Ausflugstipps mit Kindern

Tierpark Sommerhausen - Märchenwald Sambachshof Ihr habt sicher bemerkt, dass es hier auf meinem Blog entgegen meiner Hoffnungen doch noch ruhiger ist als gewollt. Das liegt auch daran, dass ich meine beiden größeren Enkelkinder in der ersten Ferienwoche bei mir hatte. Und wie es sich gehört, hatten wir uns dafür auch einen Plan erstellt, den wir – fast – genau einhalten konnten.

Die erste Fahrt führte uns in Richtung Ochsenfurt, von uns aus sind es bis zum Tierpark ca. 55 km einfach.

 

Tierpark Sommerhausen
Was ich hier besonders toll finde: der Tierpark bietet Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Tierpark Sommerhausen bei Ochsenfurt Er steht unter der Trägerschaft der Mainfränkischen Werkstätten. Man findet in dem Park außer Tieren wie Esel, Lamas und Pferde auch Kaninchen, Meerschweinchen, ein Wildschweingehege, Hauschweine, Hängebauchschweine, Frettchen, eine große Anlage mit verschiedenen Vögeln, Hühnern und Pfauen und sogar zwei große Schildkröten.

Spielparadies für Kinder Tierpark SommerhausenDen Kids gefällt natürlich der große Naturerlebnisspielplatz mit Hüpfkissen, Ritterburg, Erlebnispfad, Seilbahn, Drehscheibe und auch die Wasserspielanlage wurde ausgiebig bespielt. Die Sinne kann man auf dem Erlebnispfad schärfen und auch die Seilbahn und die Klettertürme mit Hängebrücken und Rutschen wurden ausgiebig benutzt. Alle Spielgeräte unterliegen der ständigen Prüfung des TÜV`s.

Tiergehege Tierpark Sommerhausen

Der Eintrittspreis betrug pro Erwachsener 4€, für Kinder (3 – 16 Jahren)  2€.  Weitere Infos zu Ermäßigungen usw. könnt Ihr hier nachlesen.

Ein weiteres Highlight für eher kleinere Kinder fand mein Mann bei der Suche im Internet. Hierfür mußten wir dann schon 110 km fahren, wobei sich die Anfahrt aber schon lohnte – noch….

 

Märchenwald Sambachshof
Inmitten idyllischer Lage im Wandergebiet von Bad Königskofen liegt der Märchenwald, der barrierefreie Rundwege zu Märchendarstellungen der Gebrüder Grimm bietet.

Märchen Figuren im Märchenwald Sambachshof Außerdem bietet der Park verschiedene Fahrattraktionen: Parkeisenbahn, Karusells, Schiffschaukel, Autorennbahnen und Elefanten-Jet.

Fahrgeschäfte im Märchenwald Sambachshof

Wir waren ganz überrascht, dass doch wenige Besucher hier waren. Alle Fahrgeschäfte konnten teilweise alleine benutzt werden – sooft die Kinder wollten. Hierfür waren keine weiteren Münzen nötig – alles im Eintrittspreis inbegriffen. Es gibt so einen Bagger und Wasserspritzpistolen, die jeweils 50 Cent pro Spiel kosten.

Karussell Geschäfte Märchenpark Sambachshof

Ein kleines Highlight für die Kids war die stündliche Aufführung der „Vogelhochzeit“ im Cafe und gleich im Anschluß nebenan ein Wasserspiel zu Musik. Hier war es für Fotos dann zu voll und Ihr wisst ja, fremde Personen fotografiert man nicht.. 

Attraktionen Märchenwald Sambachshof

Alles in allem fanden wir den Märchenpark schon sehr schön, nur denke ich brauchen wir im nächsten Jahr mit den Kindern nicht mehr hierher da sie dann für die vielen Fahrgeräte schon zu groß sind. Wenn Tyler dann das passende Alter hat, werden wir sicher mit ihm den Märchenwald erneut besuchen kommen.

Der Eintrittspreis beträgt hier 9€ für Erwachsene und Kinder (ab 3 Jahren). Weitere Infos zu Ermäßigungen usw. könnt Ihr hier nachlesen. 

Wir fanden beide Parks sehr schön, die Kids hatten Spaß und waren schon sehr begeistert. Mal sehen, was wir noch so finden werden, im September werden wir nochmal eine Woche mit den Kindern verbringen und so die langen Sommerferien mit überbrücken.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Ausflugstipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Ausflugstipps mit Kindern

  1. Leane sagt:

    Solche Ausflüge machen wir auch immer gerne
    LG Leane

  2. Hey,
    man kann heute so viel Schönes machen. Danke für die Eindrücke!
    Liebe Grüße!

  3. Tolle Fotos, das würde meinen Kindern auch gefallen. Schade, das bei uns in Sachsen-Anhalt die Sommerferien schon wieder vorbei sind. LG Romy

    • ChrisTa sagt:

      Ach wirklich? hier ist gerade die 2. Woche zu Ende… Wollten die Bundesländer nicht mal abwechseln? Zumindest war mal das Gespräch davon
      LG und schönen Tag

  4. Fragmich sagt:

    Sehr interessanter Artikel dank dir

    Liebe Grüße

    Meine blog :www.fragmich.org

  5. Liebe Christa,
    den Wildpark in Sommerhausen und Sambachshof kennen wir.
    Beide Parks haben wir noch vor unserem kleinsten besucht.
    Der Wildpark gefällt uns sehr gut, wobei wir meist Schweinfurt besuchen.
    Sambachshof waren wir vor circa 3 oder 4 Jahren.
    Damals konnte es uns leider nicht wirklich überzeugen, vielleicht hat sich das ja mittlerweile geändert.
    Grüße Marie

  6. Hallo Christa,
    wirklich sehr schöne Bilder vom Tierpark. Vor allem die Riesenschildkröten haben es uns angetan. Lieben Dank. Lg

  7. Liisa sagt:

    Danke für den Beitrag. Wieder eine Inspirationsquelle mehr, was man mit den Kids so machen kann.
    Grüße Liisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.