Baby Bundles – das nenn ich schnelle Reaktion! #baby

***Anzeige***Kinder***
Vor einigen Tagen erhielt ich ja dieses wirklich süße Schnullerband für Brooklyn, das ich Euch auch in diesem Bericht vorgestellt hatte. Daraufhin kamen einige Kommentare von aufmerksamen Lesern, daß hier die Ventilationslöcher fehlen würden. Ich gebe zu, als Oma habe ich ja nicht wirklich die Ahnung von dem, was gerade bei auch bei Schnullerbändern aus Sicherheitsgründen vorgegeben wurde. Oft läßt man sich vom Aussehen verleiten und achtet gar nicht auf das, was eigentlich am Wichtigsten ist: die Sicherheit der Kinder. So weiß ich aber nun, daß die Bänder nicht länger als max. 22cm sein dürfen, damit sich die Babys/Kleinkinder nicht strangulieren können und die Clips, mit denen man die Schnullerbänder an Kleidung usw. befestigt, müssen Ventilationslöcher haben. Diese Norm legt sicherheitstechnische Anforderungen an Werkstoff, Konstruktion, Ausführung sowie Verpackung und Kennzeichnung von Schnullerhaltern sowie die entsprechenden Prüfverfahren fest. Dies alles könnt Ihr gerne auch in diesen Normen nachlesen. 

Sofort hat das Team von Baby Bundles reagiert und in einer ersten Stellungnahme erklärt, die erforderlichen Zertifizierungen des Lieferanten einzusehen und bis zur entgültigen Klärung die Schnullerbänder sofort aus dem Sortiment zu nehmen. 

Daraufhin hat die Herstellerin der Schnullerbänder erklärt, daß alle Herzenswunsch-Schnullerbänder die vorgeschriebene Länge von max. 22 cm einhalten, die verwendeten Farben sowie das gewebte Band sind speichelecht sind und der verwendete Holz-Clip von einem deutschen Spielzeughersteller stammen würde. Da auch für die Herstellerin die Sicherheit aller Artikel für Kinder ein ganz besonders wichtiges Kriterium ist werden sie auf Clips mit 3 Löchern umstellen, wobei die bemalten Motive dann etwas kleiner ausfallen würden.

Aber mal ehrlich: lieber kleines Motiv und große Sicherheit!! Ich möchte mich auch nochmal bei Wir-machen-Spielzeug.e.V. für den aufmerksamen Hinweis und die Mithilfe danken. Ich empfehle Euch, auf deren Seite unbedingt mal vorbeizusehen. So habe ich gerade gelesen, daß auch die meist hübschen Melamin-Teller und -Tassen Formaldehyd enthalten und dieses freisetzen, wenn sie erhitzt oder zerkratzt werden. 

Ich werde mir jetzt die Zeit nehmen, und noch mehr Artikel nachlesen, damit ich wieder einigermaß auf dem Laufenden bin. Weihnachten steht ja vor der Türe…

Chris-tas-Blog

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Kinder, Labels, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Baby Bundles – das nenn ich schnelle Reaktion! #baby

  1. Ingrid sagt:

    Ehrlich gesagt ich wusste dies auch nicht. Ich bin zwar noch keine Mutter, aber man schenkt ja trotzdem anderen Eltern gerne mal etwas zu Geburt und ich hatte keine Ahnung auf was man alles achten muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.