Bärlauch-Zeit #bärlauchpesto #moringa

***Rezepte***Food***
Bärlauch-Basilikum-Pesto ZutatenIm vergangenen Jahr hatte ich den Bärlauch für mich entdeckt. In den letzten Jahren wurde unser Wildwuchs immer größer und ich wagte mich dann endlich an mein erstes Bärlauch-Pesto. In meiner Krups Prep & Cook ging das ganz fix und das Ergebnis war wirklich köstlich. Das Rezept und Fotos dazu könnt Ihr meinem Bericht entnehmen. Noch bis zur Blüte kann Bärlauch geerntet werden und einige Rezepte werde ich Euch in den nächsten Tagen hier auf meinem Blog vorstellen.

Heute Abend gab es bei uns Steaks mit Salat und ich dachte mir, Bärlauch-Moringa-Butter wäre lecker dazu. Die Zubereitung geht ganz schnell und sie schmeckte hervorragend zum Steak. Achso – wer Moringa nicht kennt sollte sich dazu meinen Bericht über die Wunderpflanze durchlesen. Auf der Biomesse erhielt ich von Uwe Brose eine Dose Moringa-Zauber, eine Gewürzmischung, die ich fast täglich einsetze. 

frischer Bärlauch aus unserem Garten

Bärlauch-Moringa-Butter

weiche Butter
Bärlauchblätter
Moringa-Zauber
etwas Salz

Zutaten Bärlauch-Moringa-Butter
Bärlauch von den Stengeln befreien, zerkleinern und zur weichen Butter geben. Zum Würzen das Moringa-Zaubergewürz und etwas Zitronensaft zugeben und gut miteinander vermischen. Bei größeren Mengen alles in die Küchenmaschine geben, für schnell mal zum Steak einfach in einer kleine Schüssel anrühren und dann direkt auf das Fleisch geben.

Bärlauch-Moringa-Butter

Bärlauch-Moringa-Butter eignet sich auch hervorragend auf´s Butterbrot, Grillgut oder man mischt davon unter Kartoffelpüree – probiert es doch einfach mal aus.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Food, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Bärlauch-Zeit #bärlauchpesto #moringa

  1. Thao sagt:

    OH, das hört sich absolut köstlich an 🙂
    Ich mag Bärlauch auch total gern, aber habe es selber noch nie zubereitet.

    LootieLoos plastic world

  2. woah ich liebe bärlauch und muss unbedingt welchen suchen gehen!
    liebe grüße!

  3. testandtry sagt:

    Ich muss zugeben, ich bin kein großer Fan von Bärlauch. Schmeckt mir irgendwie nicht. LG

  4. Astrid sagt:

    Hmm wir haben auch gerade leckeren Bärlauchquark gemacht. Auf frischem Brot schmeckt der einfach super. Dein Rezept habe ich mir aber auch gleich mal gespeichert.

  5. Das sieht ja mal wieder lecker aus, liebe Christa. Von Moringazauber hahe ich noch nie etwas gehört. Wonach schmeckt das denn?
    Bärlauch sammeln wir auch jedes Jahr. Voriges Jahr wuchs zwischen meinem Blumenbeet plötzlich auch Bärlauch. Ob da ein Vogel „gesäht“ hat?

    Liebe Grüße

    Sabine

  6. Filine sagt:

    Sehr lecker liebe Christa! Ich freue mich auch schon auf die Bärlauchzeit und habe auch bereits den ersten auf dem Markt entdeckt;-) Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.