Bloggi`s Reise in die Türkei

bloggi auf Reisen

Nachdem wir am Donnerstag erst nachts gegen 23 Uhr zuhause waren, mußten wir noch schnell die Koffer umpacken. Die Reise sollte ja am Freitag vormittag weitergehen und dieses Mal waren wir pünktlich am Flughafen. Nach dem Einchecken haben wir uns die Zeit im Spielbereich vertrieben und Bloggi hatte richtig Spaß dabei:

Bloggi beim Warten im Flughafen Nürnberg

Dann der nächste Schreck: der Polizist an der Passkontrolle wollte – nachdem ich Bloggis Reisepass vorlegte – Bloggi auch sehen, um das Foto zu vergleichen. Ihm fiel gleich auf, daß Bloggis Mama vergessen hatte, den Reisepass vorschriftsmäßig auszufüllen. Außerdem hatte sein Foto keinen gültigen Stempel und der zweite Polizist meinte, er wisse nicht, ob das Einreiseverbot für Kuscheltiere schon in Kraft getreten sei. Wir zwinkerten den beiden Beamten zu und so durfte Bloggi dann mit uns durch das Gate – puuh, geschafft.

Nach über 3 Stunden kamen wir bei wirklich warmen Temperaturen an und konnten nach einstündiger Busfahrt endlich einchecken. Hier ist unsere Unterkunft: Hotel Safak Beach in Kizilot, Türkei:

Hotel Safak Beach in Kizilot - Türkei

wunderschön – direkt am Strand und richtig klein und fein – so, wie wir es uns ausgesucht hatten. Und die Überraschung: Bloggi bekam ein eigenes Bett:

Unser Hotelzimmer im Safak Beach Kizilot Türkei

Dann ging es zum ersten Mal an den Strand und es gab gleich ein tolles Lagerfeuer mit selbstgemachter Musik: Gäste hatten sich spontan dazu entschlossen und alle fanden das super:

Lagerfeuer am Strand Hotel Safak Beach Kizilot Türkei

Am nächsten Morgen wurde dann erstmal alles begutachtet und Bloggi stand schon mit Sonnencreme und Strandtuch in der Tatze bereit. Er konnte kaum noch das Frühstück abwarten, so aufgeregt war er. Und seht mal, die Blumen fand er besonders schön, sicher weil sie so leuchteten:

Bloggis erster türkei-Urlaub

Der Strand war fast menschenleer, es gab Liegestühle im Schatten – bei ca. 38Grad auch dringend erforderlich – und wir genossen die Ruhe, das Rauschen des Meeres und einfach den Tag. Auch Bloggi tat das sichtlich gut und er war meist der erste, der morgens auf der Liege lag (manchmal erwischte ich ihn in der Sonne, was aber gar nicht gut für kleine Bären ist)

Bloggi am Strand in der Türkei

Da unser Hotel ja direkt am Strand lag, hatten wir es nicht weit und auch wenn Bloggi mittags Hunger bekam, waren wir schnell im Hotel und konnten kleine Snacks zu uns nehmen. Leider konnte ich ihn schlecht überreden, Obst zu essen – er wollte dann doch lieber Hamburger und Pommes… Ihm gefiel die Aussicht so gut, wann kann man schonmal direkt am Strand essen???

Bloggis Urlaubs-Impressionen in der Türkei

Dann hat Bloggi am Strand etwas ganz ungewöhnliches entdeckt und wir wußten zuerst gar nicht, was sich dahinter verbirgt. Aber die anderen Gäste hatten uns schnell aufgeklärt und so konnte Bloggi zwei Schildkröteneier-Nester begutachten – wobei eigentlich gar nicht viel zu sehen ist:

Schildkröten-Nester am Strand

Am Dienstag unternahmen wir einen Ausflug zu den Manavgat-Wasserfällen und ich mußte sehr auf Bloggi aufpassen, damit der nicht hineinfällt. Es war ja doch ziemlich heiß und eine Abkühlung wäre schon toll gewesen – aber nicht hier:

Bloggi bei den Manavgat-Wasserfällen in der Türkei

Auch der Ausflug nach Antalya war toll, die Stadt an sich ein reges Treiben, die Fahrt auf dem Piratenschiff  – bei dem Bloggi sooo große Augen machte – und das Erlebnis Sandland, bei dem beleuchtete Sandskulpturen zu bewundern waren. 

Bloggi in Antalya Türkei

Bloggi auf dem Piratenschiff in Antalya - Türkei

Bloggi bei den Sandskulpturen in antalya - Türkei

Leider verging die Zeit viel zu schnell und Bloggi ist jetzt bereits im gelben Zug zu Rike nach Duisburg.

Die Schildkrötenbabys sind geschlüpft

Übrigens: die kleinen Schildkröten sind gestern (23.07.12) geschlüpft. Unsere Urlaubsbekanntschaft hat mir dann auch die Erlaubnis für die Veröffentlichung seiner Videos gegeben:

Lieber Bloggi, wir hoffen, Du hattest genausviel Spaß wie wir. Gute Reise und viele weitere spannende Abenteuer

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Reisen, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Bloggi`s Reise in die Türkei

  1. Bloggi Bär sagt:

    Liebe Christa,
    es war wirklich oberbährig cool und voll aufregend… Bin gespannt auf das Video… Und wir haben ja auch erfolgreich die Sonne mitbringen können… Haben wir super gemacht oder !!

    • ChrisTa sagt:

      Ja Bloggi, haben wir super hinbekommen…Erste Fotos sind bei Safak auf der Seite zu sehen, vielleicht magst ihm eine Freundesanfrage schicken, dann kannst Du die kleinen Babys zum Meer krabbeln sehen…

  2. Margit sagt:

    Das war ja ein Klasse und ein erholsamer Urlaub liebe Christa hier habt viel schönes er lebt mit bloggi tolle Bilder und die schildkroeten Babys muss ich mir auch mal anschauen lg Margit

  3. shadownlight sagt:

    oh toll da kriegt man richtig lust auf urlaub und mee(h)r.

    gglg!

  4. jetzt würd ich auch gerne in den Urlaub fahren, haha :p

  5. Miriam sagt:

    Ein wundervoller Bericht mit tollen Bildern 🙂 Da hat der kleine ja wirklich eine Menge erlebt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.