BRIGITTE Box Juni/Juli – #Unboxing #beautybox

***Anzeige***Kosmetik***Unboxing***
BRIGITTE Box InhaltAls ich vor einigen Wochen bei dem BloggerBureau war, konnte man sich u.a. auch für die BRIGITTE Box eintragen. Ich durfte schon viele unterschiedliche Boxen testen, diese aber war bisher noch nicht dabei. Das liegt sicher auch daran, dass ich von den meisten Boxen eh nicht so überzeugt war und daher gar nicht erst den Versuch startete, weitere zu testen. Und auch hier konnte mich der Inhalt nicht überzeugen:

Die Box Juni/Juli 2016 enthält insgesamt 8 Beauty-News plus 2 „Bonbons“ sowie ein BRIGITTE Magazin. Schade nur, dass das Magazin schon vom Mai war…BRIGITTE Magazin Mai in der Juni-juli BoxBeauty-News.. naja also ich weiß ja nicht aber die Nachtkerzen-Pflege von Weleda ist ja auch schon seit einiger Zeit auf dem Markt und die Tagespflege dieser Serie durfte ich schon vor einigen Monaten testen… In der Box waren kleine Pröbchen enthalten, die kommen in den Urlaubskoffer, dafür finde ich diese Mini-Größen ganz ok. Preis hierfür: 5,15 €  Weleda und Dr. Lipp in der BRIGITTE BOX

Dr. Lipp Miracle Balm war mir bisher unbekannt. Es handelt sich dabei um einen zu 100% natürlichen „Wunderbalsam“, der sowohl von Promi-Visagisten, stillenden Müttern und Dermatologen gleichermaßen geschätzt wird. Miracle Balm soll bei bei trockener, rauer oder juckender Haut an allen Körperstellen helfen und sorgt für schöne weiche, glänzende Lippen. Der Preis für 15ml beträgt 16,50 Euro.BRIGITTE Box Inhalt juni-Juli 16

Die sebamed Anti-Ageing Aufbau-Creme Hyaluron Complex mit Q10 ist für die Bedürfnisse der Haut ab 30 abgestimmt und mindert laut Tests die Faltentiefe und verbessert die Elastizität der Haut. 50 ml kosten 7,95€

4711 – das kenne ich noch von meiner Oma. Daher ist mir dieses Lime & Nutmeg Shower Gel absolut neu und ich bin schon sehr auf den Duft gespannt. Mit feuchtigkeitsspendendem Bambusextrakt soll es ein angenehmes Hautgefühl verleihen und neue Energie geben. Enthalten ist auch Klares Vulkanwasser für einen besonderen Frische-Effekt sowie ein fruchtiges, säuerlich-süßes Aroma der Limette.Dazu im Kontrast steht das würzig-warme, aphrodisierende Aroma der Muskatnuss. 75 ml kosten 4,70 €

Bei dem Grüntee-Extrakt von Teekampagne handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel in streng rückstandskontrollierter und zertifizierter Bio-Qualität. Die 120 Kapseln haben eine UVP von 14,50 €. 

Chiara Ambra Ampullen

Die CHIARA AMBRA® Lifting Ampulle und Kaviar Ampulle enthalten jeweils 2ml und kosten 15,90€. Ein klein wenig Luxus – wobei ich glaube, dass ich bei einmaliger Anwendung nicht viel von einer Wirkung bemerken werde – vom Gegenteil lasse ich mich aber gerne überzeugen…

Batiste, sexyhair, Rauch in der BRIGITTE Box

Das Batiste Hint of Colour Dry Shampoo enthält Farbpigmente, die sich perfekt mit der Haarfarbe verbinden, so dass keine weißen Rückstände sichtbar werden können. Klingt ja ganz interessant, aber was mache ich mit einem Blondton, wenn ich dunkelhaarig bin???

Ein wahrer Energy Shot für das Haar ist dieses Leave-In Treatment von sexyhair. Es verbindet 22 Highlights in nur einem Produkt und enthält Soja, Kakao und Argan Öl. Es baut das Haar tiefenwirksam auf und schützt es vom Ansatz bis in die Spitzen. Mit einem UVP von 24,95 € für 100ml nicht gerade günstig, oder?

Die Schorle von Rauch „Happy Day Spriz“ kam in einer praktischen 0,5l PET Flasche. Ich erhielt die Sorte Cassis. Die UVP liegt hierfür bei 99 cent. 

UV-Armband smartsun

Zum Wochenende hin soll es ja wieder richtig heiß werden. Da kann ich diese UV-Armbänder von smartsun ausprobieren. Die Anleitung klingt ja schon vielversprechend und wenn das dann auch so angezeigt wird ist man dem Sonnenbrand schon einen Schritt voraus. Cremt man sich ein, ist auch das Bändchen einzucremen. Es passt sich dem LSF an und soll so immer genau anzeigen, wann man die Sonne meiden soll. Besonders für die Kleinen finde ich das eine super Idee!! Die UVP für 5 Stück liegt hier bei 3,95 €. 

Unboxing BRIGITTE Box

Es lagen auch noch einige Gutscheine bei, mit denen man in diversen Shops sparen kann. Für mich ist die Box wie anfangs schon erwähnt nicht so besonders, das meiste werde ich verschenken. 

Wie gefällt Euch denn der Inhalt? Bin auf Eure Meinung sehr gespannt

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & morePR/Werbung

 

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Boxenstopp, Kosmetik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu BRIGITTE Box Juni/Juli – #Unboxing #beautybox

  1. hey, na die box gibt ja wirklich einiges her, toll!
    hab ein schönes wochenende!

  2. testandtry sagt:

    Da ist ja ein toller Inhalt! Besonders die sebamed Creme würde mir gefallen, weil ich sebamed Produkte für die Hautpflege verwende. LG und schönes Wochenende!

  3. wir-testen sagt:

    Ich habe die Box auch bekommen, allerdings eine Creme anstatt der Ampullen. Obwohl die Ampullen mich mehr interessiert hätten. Insgesamt gefällt mir die Box ganz gut, obwohl ich nicht alles verwenden kann, sondern verschenken werde. Aber sebamed und Weleda finde ich klasse und auf das Hair Treatment bin ich schon sehr gespannt. Viele Grüße und ein schönes Wochenende

  4. Mauilein sagt:

    Ich kann den Boxen irgendwie auch nichts abgewinnen, Ausnahme die Rossmann Box, so fern ich Glück habe. Aber alle anderen Boxen würde ich nie abonnieren. Mein Schrank quillt eh schon über und vieles was in den Boxen ist, kann ich meist nicht gebrauchen. Wenn mich mal ein Teil davon interessieren sollte, dann kauf ich es mir. Kommt aber selten vor. LG Mauilein

    • ChrisTa sagt:

      Gekauft hätte ich sie mir nicht – seh das wie Du – meist ist nicht alles interessant und bevor ich dann „unnützes“ Zeugs hier herumstehen habe kauf mich mir lieber das, was ich brauche.
      LG

  5. Noemi sagt:

    Hallo Christa,

    ich habe eine Frage zu dem Inhaltsstoff Q10 in dem von dir beschriebenen Produkt: Hat das aus deiner Sicht überhaupt eine Wirkung in dieser Konzentration? Meine Heilpraktikerin hat mir mal gesagt, dass das am allerbesten auf natürliche Art und Weise aufgenommen werden sollten.

    Logischerweise haben wir da nicht alle die gleiche Möglichkeit zu. Daher meinte sie, dass wenn es schon supplementiert werden muss, dann sollte man auf qualitativ hochwertige, richtige Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, einfach weil die oft höher konzentriert sind und eine besser Bioverfügbarkeit haben.

    Wie denkst du oder ihr darüber?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.