Das ist ja dufte: Assada Aroma Marketing #Raumduft #Geruchseliminierung

***Anzeige***Wohnen***Lifestyle***
Geruchseliminierung + Raumdüfte AssadorWaah, seit gestern nieselt es hier und heute morgen war es richtig glatt draußen. Schön, wenn man dann nicht aus dem Haus muß – eigentlich… aber wer wie wir zwei Hunde besitzt kann auf schlechtes Wetter keine Rücksicht nehmen. Hundebesitzer wissen auch, wie Hunde gerade bei Wetterwechsel und feuchtem Wetter vor sich hin müffeln… 

Aber auch zuhause können unangenehme Gerüche zu unangenehme Situationen führen: Wenn plötzlich unerwartet Besuch an der Türe steht. Gerade Knoblauch, Zwiebeln oder Fisch hinterlassen oft Düfte, die man nicht gerne stundenlang erdulden mag. 

Auch alte Leute haben oft einen ganz eigenen Duft – bei meiner Schwiegermutter müffelt es immer noch nach dem Mottenzeugs, das sie früher in ihrem Schrank aufbewahrte. Und selbst wenn man ältere Leute besucht hat man immer das Gefühl, die Wohnung hat etwas ganz eigenes, was man selber im Laufe der Zeit nicht mehr wahrnimmt (oder wahrnehmen kann). Dazu gehört natürlich auch der Zigarettengestank (ich finde gerade kalten Rauch total unangenehm). Assador zur Geruchseliminierung

Anouck brachte uns zum #FrBT2016 eine Flasche ASSADOR © Geruchseliminierung mit, dessen Inhalt ich gerade jetzt sehr gut testen kann. Das Spray neutralisiert nämlich alle unangenehmen Gerüche auf natürlicher Basis und soll Gerüche nach dem trocknen einfach auflösen. Hiermit wird der Gärungsprozess durch Enzyme gestoppt (Kaltverdunstung). Viele andere Mittelchen überdecken die Gerüche nur, die dann irgendwann wieder da sind. Das Mittel besteht aus Aqua, ätherischen Ölen, Enzymen und Hilfsmitteln – es enthält aber keine gefährlichen Inhaltssstoffe. Das ist gerade bei Kindern und Tieren wichtig. 

Message in the bottle Weihnachtsduft

Sind die unangenehmen Gerüche beseitigt, freue ich mich auf den Einsatz von guten Düften, die einem zu jeder Jahreszeit ein klein wenig Wellness vermitteln. Assada Aroma Marketing bietet hierfür rund 50 verschiedene Düfte an, die in kleinen Fläschchen mit dem wundervollen Namen „Message in the bottle“ und können sogar individuell bedruckt werden und wem das noch nicht reicht, kann einen eigenen Duft kreiren. Zum Einsatz kommen solche Düfte vor allem im Lebensmittelhandel, in Hotels, Autohäusern und sogar Senioren- und Pflegeheimen.

Message in the bottle Lemon fresh

Während ich zur Weihnachtszeit den Weihnachtsduft gerne versprüht hatte, genieße ich jetzt Lemon Fresh. Dieser Zitrusduft ist wirklich sehr erfrischend und versetzt einen schon ein klein wenig in Sommerstimmung. Da die Düfte konzentriert sind, braucht man auch nur einen Hauch, um den Duft schon im Raum wahrzunehmen. 

Da war wirklich ein dufter Test  – vielen Dank dafür. Schaut doch mal auf der Facebookseite von Assada vorbei. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

testzusatz

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Labels, Lifestyle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Das ist ja dufte: Assada Aroma Marketing #Raumduft #Geruchseliminierung

  1. Hey, ich bin ja auch ein Geruchsjunky. Bei mir muss es immer frisch riechen :).
    Liebe Grüße!

  2. Klingt interessant, besonder der Zitronenduft. 😉
    Ich verwende derzeit EM ( Mikroorganismen) gemischt mit Wasser, als Spray und Sprühe Hundebettchen usw… und auch Amy damit ein, im Kampf gegen Hausstaubmilben und finde, dass auch die Raumluft dadurch viel besser ist. lg Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.