Garnier Skin Active Mizellen-Reinigungswasser #kosmetik #mizellenwasser

***Anzeige***Kosmetik***
Ich bin Mitglied der Garier Blogger AcademyIch darf mich auch über das neue SkinActive Mizellen-Reinigungswasser All-in-1 von Garnier freuen. Als Mitglied der Garnier Blogger Academy erhielt ich das neue Wässerchen im Maxi-Format mit 400ml. Mizellenwasser ist ja mittlerweilen jedem Mädel bekannt und Garnier hat gleich einige Varianten zu bieten. Dieses neue Mizellen-Reinigungswasser sieht aber schon optisch ganz anders aus als die anderen.

Da in diesem neuen Produkt von Garnier auch Argan Öl enthalten ist, eignet es sich ganz besonders für die Reinigung von wasserfestem Make Up und ist trotzdem ganz sanft zur Haut. Was sich hinter dem Mizellenwasser an sich verbirgt, könnt Ihr in meinem Bericht zum Skin Naturals nachlesen.

Garnier Mizellen Reinigungswasser Skin Active

Das enthaltene, wertvolle Arganöl soll der Haut Feuchtigkeit spenden ohne dabei einen störenden Fettfilm zu hinterlassen. Es ist zudem reich an Vitamin E und essentiellen Fettsäuren. Einziges Mango: der Wirkstoff Polyaminopropyl Biguanide (PHMB), ein Konservierungsmittel, zu dem das Garnier Team wie folgt Stellung nahm:

„Hey ihr Lieben, schön, dass ihr euch gemeldet habt. Wir finden es super, dass ihr eure Gedanken mit uns teilt. Wir können euch beruhigen, denn Polyaminopropyl Biguanide (PHMB) wird bereits seit vielen Jahren als sicherer Konservierungsstoff eingesetzt, um kosmetische Produkte haltbar zu machen. Nach der derzeit gültigen Kosmetikverordnung (EG) 1223/2009 ist die Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln unter Einhaltung der Grenzwerte ausdrücklich erlaubt. Die Verordnung schreibt eine Konzentrationsgrenze von 0,3 Prozent vor.

Aufgrund einer Einstufung von PHMB im Chemikalienrecht als CMR-Stoff (cancerogen, mutagen, reproduktionstoxisch) der Kategorie 2 berät der unabhängige Sachverständigenausschuss der Europäischen Kommission zurzeit über mögliche Auswirkungen dieser Einstufung auf die weitere Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln. Grundsätzlich können auch Stoffe mit einer solchen Einstufung sicher für den Einsatz in kosmetischen Mitteln sein unter Betrachtung fachlicher Gegebenheiten wie Konzentration und Exposition.

Die Hersteller kosmetischer Produkte verfolgen die derzeitige Diskussion sehr aufmerksam. Es ist unser Anliegen, nur sichere und wirksame Produkte euch als Verbrauchern anzubieten. Bis zur endgültigen Entscheidung durch das SCCS gelten für die Hersteller die Regelungen der derzeit gültigen Kosmetikverordnung. Wir hoffen, wir konnten eure Fragen beantworten. Liebe Grüße“
(Quelle: Facebook-Seite der Garnier Blogger Academy)

Wirkstoffe Garnier Mizellenwasser

Auch hier bleibt es jedem selber überlassen, wie er mit solchen Produkten umgeht. Ich bin eher der Typ probieren, für gutbefinden oder eben nicht. Ich habe keine Reaktionen meiner Haut feststellen können, was bei mir meist im Vordergrund steht.

Arganöl setzt sich auf dem Mizellenwasser ab

Da die Flasche wieder transparent gehalten ist, kann man sehr schön sehen, wie sich oben das Argan Öl absetzt. Dieses Öl soll selbst wasserfestes und langanhaltendes Make Up entfernen. Vor der Anwendung wird die Flasche gut geschüttelt und gibt man von dem Mizellenwasser etwas auf ein Wattepad, welches man für einige Zeit auf die Augen legt. Danach reinigt man wie gewohnt die Augen, mit einem neuen Wattepad dann das restliche Gesicht.

Ich mag das neue Mizellen Reinigungswasser sehr gerne, es entfernt tatsächlich viel einfacher mein Augen Make Up ohne fettigen Film zu hinterlassen. Meine Haut fühlt sich danach richtig weich an.

Ich bin gespannt, was das Mizellen Reinigungswaser All-in-1 Skin Active mit Arganöl kosten wird, bisher habe ich darüber keine Infos gefunden. Für mich ein Nachkauf-Produkt!

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

testzusatzPR/Werbung

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Garnier Blogger Academy, Kosmetik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Garnier Skin Active Mizellen-Reinigungswasser #kosmetik #mizellenwasser

  1. ChrisTa sagt:

    ja auch, wenn ich mir den codecheck näher ansehe sind da noch so einige Sachen drin, die nicht hingehören… sehr schade…

  2. Ich kenne das neue Produkt auch noch nicht. Aber Mizellen sind schon super, Make-up und Mascara gehen im Nu ab und die Haut fühlt sich danach auch richtig sauber an.

    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Martina sagt:

    Ich weiß, das könnte Diskussionen auslösen ;-), aber ehrlich gesagt finde ich, dass wir uns immer mehr und mehr verrücktmachen mit lesen hier was drin und schauen da.

    Genauso wie bei Lebensmitteln, dieses nicht esesn, jenes nicht und das das da auch nicht. Ich finde das schlimm, wieviele es gibt, die sich da echt verrückt von machen lassen.

    Ich persönliche reagiere z.B. auf sehr viele reine Naturprodukte allergisch, da können die ruhig alle toll und sooo gesund finden, für mich sind sie Mist, wenn ich sie nicht vertrage.

    LG Martina

    • ChrisTa sagt:

      ja stimmt, halte es auch eher so, wenn es meiner Haut guttut, dann ok, aber andererseits wenn dann doch steht, dass der Stoff verboten sei und trotzdem enthalten ist… macht schon nachdenklich

  4. Jeder muss selbst entscheiden, was er an seinen Körper ranlässt und was nicht. Ich persönlich wäge sehr sorgfältig ab und entscheide dann.

    LG Brigitte

  5. wir-testen sagt:

    Mizellen-Reinigungswasser finde ich an sich sehr gut. Wir testen dieses neue von Garnier auch gerade. Unser Bericht folgt. Viele Grüße und frohe Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.