Geschenktipp zu Weihnachten: warme Füße auch für die Kleinsten

Besonders bei den Kleinen muß man ja aufpassen, daß die winzigen Händchen und Füßen nicht auskühlen. Es soll ja bei uns ab morgen die Kältewelle eintreffen und damit auch unser jüngsten Familienmitglied Brooklyn gut geschützt durch den Winter „gehen“ kann, habe ich für den Kleinen bei Baby Bundles diese tollen Boots bekommen:

AnzeigeInch blue ist eine englische Firma, die seit über 10 Jahren hochwertige Lederpuschen fertigt. Dieses Familienunternehmen ist für seine Originalität und lustiges Design bekannt.

Diese kleinen Babypuschen gibt es in pink oder hellblau oder neutral in beige oder schwarz. Erhältlich sind diese in den Größen 0-6 Monate und 6-12 Monate.

Die kleinen Boots werden seitlich mit einem Klettverschluß verschlossen und wie man sieht, sind sie innen mit warmen Futter ausgestattet. Hierin bekommt Brooklyn sicher keine kalten Füße. 

Ihr könnt diese Baby-Boots zusammen mit der hübschen weißen Geschenk-Box bei Baby Bundles für 39,99 € bestellen, wobei zudem Versandkosten in Höhe von 3,95€ anfallen. 

Morgen bin ich bei meinen Enkelkindern, da Virginia Geburtstag hat. Ich werde bei der Gelegenheit Brooklyn seine neuen Boots übergeben und ich bin gespannt, wie die Boots an ihm aussehen werden. Fotos folgen natürlich.

Testzusatz

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Fashion, Fashion for Kids, Geschenkideen, Kinder, Labels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Geschenktipp zu Weihnachten: warme Füße auch für die Kleinsten

  1. Renate sagt:

    Boots sind echt putzig und halten den kleinen Windelpupser bestimmt schön warm.
    Er ist schon ein kleiner Wonneproppen.

  2. Lisa sagt:

    Die sehen wirklich toll aus die Schuhe, so schön warm und flauschig. Danke für Tipp.

  3. Andrea sagt:

    Oh, die sind ja niedlich. Sie haben eine tolle Farbe und sehen dazu noch richtig warm und kuschlig aus! LG Andrea

  4. Nicole sagt:

    Allerdings kein echtes Fell…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.