Ich kann keine Winterschuhe mehr sehen…

schuhIch kann den ganzen Schnee nicht mehr sehen und auch die Kälte macht mir momentan schon sehr zu schaffen. Ich trage deshalb fast nur meine ganz dicken Winterboots, damit ich auch auf der Arbeit keine kalten Füße habe. Ich hatte Euch ja schon einige Male erzählt, daß es bei uns immer so stark zieht, wenn vorne die Kundschaft das Büro betritt und von hinten die Türe zur Werkstatt nicht geschlossen wurde.

Die ersten Schneeglöckchen im Vorgarten

Die dicken Winterboots sind zwar ganz toll, aber zum Autofahren sind sie nicht besonders geeignet. Und als ich vor knapp 2 Wochen die ersten Schneeglöckchen und Winterlinge im Vorgarten entdeckte, war ich schon voller Vorfreude auf den Frühling. So kramte ich dann auch meine Lieblings-Stiefeletten aus und musste leider feststellen, dass sie wohl doch ausgedient haben.

meine ausgedienten Lieblings-Stiefeletten

Naja, da der Winter wohl doch noch einige Tage bleibt (leider, wäre mir anders natürlich lieber) habe ich noch etwas Zeit, um mich nach neuen Schuhen umzusehen. Ich brauche Schuhe, die gut aussehen, nicht allzuhoch sind und auch zu meiner Kleidung passen sollte. Hier finde ich einfach Stiefeletten super, da ich ein Hosentyp bin und so gut wie nie Röcke trage. Sie sollten also so wie meine alten Schuhe sein – aber evtl. sollten sie etwas länger halten. Man sagt ja immer, wer billig kauft, kauft teuer und gerade bei Schuhen gehe ich dann doch langsam dazu über, Wert auf Fußbett und echtes Leder zu legen. Was ich nämlich gar nicht mag: wenn ich den Schuhschrank öffne und der Plastik-Geruch entgegenkommt… Und gutes Schuhwerk muss nicht immer teuer sein, ich suche meistens in den Sales der Shops und gerade hier findet man doch enorme Ersparnisse – teilweise sogar bis zu 80%. So kommt ein eigentlich teurer Schuh doch ziemlich günstig und ein bisschen Luxus sollte man seinen Füssen doch auch mal gönnen. Während ich früher lieber billig kaufte, kaufe ich heute lieber „gut und günstig“.

chris-tas-blog

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Fashion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Ich kann keine Winterschuhe mehr sehen…

  1. Lena G. sagt:

    Erstmal Danke für dein Kommentar. 🙂

    Hier kann man Urlaub im Baumhaus machen: http://www.kulturinsel.com/kulturinsel-einsiedel-freizeitpark-erlebnispark-kuenstlerische-holzgestaltung.html

    Aber für mehrere Tage ist das ziemlich teuer…
    l.g. Lena

  2. Da spricht mir doch einer voll aus der Seele! Ich habe auch die Nase total und gestrichen voll vom Winter!
    Lg
    Manu

  3. Dimi sagt:

    Ahh, ich glaube das wird uns noch eine Weile begleiten! Winter ist noch nicht vorbei

  4. Andrea sagt:

    Das kenne ich! Erst heute habe ich noch gedacht, dass es klasse wäre, wenn sich endlich der Frühling blicken lassen würde – wärmere Temperaturen, Sonnenschein und erste blühende Blumen…es wird echt Zeit!
    LG Andrea

  5. Desiree K sagt:

    Ich bekomme auch immer eine krise wenn Schuhe so nach Plastik riechen, manchmal reicht ja lüften aber ich durfte ja mal Schuhe testen da konnte ich echt nichts mehr schön reden, die waren mächtig sauer, weil ich natürlich meine ehrliche Meinung schrieb. Seitdem zahle ich auch lieber mehr. gglg Desiree

  6. Martina sagt:

    Ich auch!
    Schöne und grazile Schuhe wieder anziehen können.
    Hab mir für den Sommer schon ein schönes Paar High Heels zugelegt.
    Aber auch mit High Heels fällt das Auto fahren ein wenig schwer und barfuß darf man glaube ich nicht.
    Guck mal in einem Online Shop nach schönen Schuhen, da findet man oft etwas was nicht jeder hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.