Jamies Zucchini-Risotto mit Büffelmozzarella

Gericht aus der HelloFresh KochboxÜber paart.de erhielt ich vor einiger Zeit die HelloFresh™ Kochbox mit 3 Gerichten für je 4 Personen zum vergünstigten Preis. Während ich mich auf die Italienischen Hähnchen-Burger freute, konnte ich mich zunächst mit dem Risotto so gar nicht anfreunden. Das lag aber auch daran, dass ich meinen Mann nicht damit begeistern kann und auch bei meinen Enkelkindern hatte ich so meine Befürchtungen. Leider konnte man bei der Probierbox das Gericht nicht austauschen, so dass ich mich einfach mal überraschen liess…

Natürlich lagen wieder alle Zutaten in der Kochbox, so dass ich mich gleich ans Kochen machen konnte. Dank der beiliegenden Rezeptkarten geht das ganz einfach denn eine Schritt-für-Schritt-Anleitung ist natürlich auch dabei.
Zutaten Jamie Olivers RisottoZwiebeln, Knoblauch und Sellerie werden zerkleinert und 5 Min. bei gelegentlichem Umrühren anbraten. In einem anderen Topf Brühe aufkochen und warmhalten. In die warme Brühe werden Basilikum-Stengel gegeben – sie dienen zum Geschmack und werden später wieder herausgenommen. Reis in die Pfanne geben und mitbraten, bis er glasig ist.

Risotto nach Jamie Oliver

Nach Belieben etwas Wein hinzugeben. Von der Brühe immer wieder zugeben, bis der Reis sie aufgenommen hat. Zucchini kleinschneiden und zur warmen Brühe geben. Dann weiter von der Brühe – nun mit Zucchini – zum Risotto geben. Den Büffelmozzarella kleinzupfen und zum Risotto geben. Basilikumblätter und Pecorino zufügen.

Pecorino über das Risotto geben

Das ganze noch mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und kurz ruhen lassen. Nun noch anrichten und genießen.

Zucchini-Rissotto mit Büffelmozzarella

Ich kann Euch sagen, das war wirklich sehr lecker und den Kids hat es auch geschmeckt. Das zeigte mal wieder, wer nicht probiert, könnte was verpassen…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & morePR/Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Lebensmittel, PAART, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Jamies Zucchini-Risotto mit Büffelmozzarella

  1. Michael sagt:

    Das sieht lecker aus und hört sich auch so an. Darf man fragen, wie viel das zu dem vergünstigtem Preis kostet? Ich finde die Info nicht auf der paart Seite.

    • ChrisTa sagt:

      Es gab einen Gutscheincode – je nachdem welche Box man wählte. Es gibt auch immer wieder so Probier-Codes in Versandpäckchen, mit denen man 20€ sparen kann – bei Interesse melde Dich kurz

  2. ach mensch, ich sollte nicht die bloggerrunde machen, wenn ich hungrig bin!
    😛
    liebe grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.