Kreatives Weihnachts-Fotobuch 2014 von Pixum für einen guten Zweck

Pixum Weihnachtsgeschichte 2014 für einen guten ZweckNur noch 2 Monate und um diese Uhrzeit ist das meiste schon wieder vorbei. Jedes Jahr scheint schneller vorbei zu gehen als das vorherige und irgendwie ist das schon fast unheimlich. Ich erinnere mich auch an die tolle Aktion von pixum, bei der jeder ein Stück Geschichte dazuschrieb und so eine ganze Weihnachtsgeschichte zugunsten Kinder sozialer Einrichtungen entstand. Auch von der lieben Gabi wurde auf immer das Foto ihrer bereits verstorbenen Boxerhündin Ivy veröffentlicht und von mir kam das Foto mit dem Stern.

Auch in diese Jahr wird es eine fast ähnliche Aktion geben, bei der wiederum die Kinder bedacht werden sollen. Wer eine Rezept, kreative Bastelidee oder ein Gedicht bzw. Kurzgeschichte zuschickt kann Teil des neuen kreativen Weihnachts-Fotobuches 2014 werden.

Weihnachtsplätzchen - der Teig ist schon fertig

Die ersten 100 Einsendungen mit passenden Fotos oder Zeichnungn erhalten sogar ein kleines Dankeschön und alle, die daran teilnehmen, werden wie schon im vergangenen Jahr im Fotobuch namentlich erwähnt. 

Niklas und das Zauberkaninchen

Eure kreativen Beiträge könnt Ihr bis zum 15.11.2014 per Mail an charity@pixum.com senden. Wer selber nochmal alles nachlesen möchte, findet den Beitrag zum kreativen Weihnachts-Fotobuch auf der Blog-Seite von pixum.

Ich bin mir sicher, dass es wieder etwas ganz besonderes, tolles, einmaliges werden wird. Ich bin dabei – und Du??

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Werbung

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Bloggeraktion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kreatives Weihnachts-Fotobuch 2014 von Pixum für einen guten Zweck

  1. Romy sagt:

    Super Aktion, die hatte ich im letzten Jahr gar nicht mitbekommen – dein Bild mit dem roten Stern ist super schön.

    Wünsch Dir ein tolles Wochenende.

    LG Romy

  2. Petra sagt:

    Die Idee mit dem Weihnachtsbuch ist ja echt eine schöne Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.