#Krups Prep & Cook: Hühnersuppe und Schokoladenpudding #prepandcook

In den vergangenen Tagen habe ich mich mal mehr und mal weniger mit meinem Prep & Cook von Krups befasst und so langsam finde ich wirklich Gefallen daran. Während meine ersten Versuche doch noch sehr zaghaft waren, weiß ich jetzt schon viel mehr über die verschiedenen Aufsätze und Programme. Heute möchte ich Euch meine ersten Leckereien zeigen, ich mit dem Preppie nachgekocht habe

Da ich in Vollzeit berufstätig bin, habe ich meist nur an den Wochenenden Zeit und vor allem Lust, groß zu kochen oder zu backen. Unter der Woche bin ich meist froh, nach einem stressigen Tag zuhause zu sein und möchte dann nicht auch noch stundenlang am Herd – oder jetzt am Preppie stehen. Ich koche daher sehr gerne nach dem Kochbuch nach und freue mich auch über jedes Rezept, dass ich bei befreundeten Bloggerinnen finde.

Krups Prep & Cook Kochbuch

Das Kochbuch ist in Vorspeisen -Hauptspeisen und Nachtisch praktisch aufgeteilt, so dass man eben diese 1 Million Menüs nachkochen könnte. 

Kochbuch Prep & Cook Krups

Alles ist gut strukturiert und man kann über den Anleitungen das jeweilige Programm und den benötigten Aufsatz ersehen. Ich kann mir noch immer nicht merken was ich wofür nehmen kann, bzw. sollte. Aber das wird sicher noch…

HÜHNERSUPPE MIT GEMÜSE UND NUDELN

Gemüse wird zerkleinert

Mein ersten Gericht im Krups Prep & Cook war Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln. Das Ultrablade-Universalmesser zerkleinert zunächst 1 kleine Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch und wird durch den Misch-/Rühraufsatz ersetzt. Nun werden 30 g Butter, 2 EL Öl, 150g Karotten und 100 gSellerie hinzugefügt (ich habe einfach einen Bund Suppengrün verwendet) und das Garprogramm P1 gewählt (4 Minuten auf 130Grad).

Hühnersuppe im #krupsprepandcook

Danach kommt das Hühnerfleisch, die 3-4 größere Kartoffeln, 1 L Wasser, Koriander und Ingwer hinzu und würzt mit Pfeffer und Salz.

Anzeige Programm P2

Das Garprogramm P2 wird nun gewählt (40 Minuten auf 95 Grad). Ca.5 Minuten vor Ende gibt man die Nudeln dazu und kann danach gleich genießen – da reichte es nichtmal mehr für ein Abschluss-Foto

SCHOKOLADENPUDDING

Also ehrlich gesagt, hatte ich bisher Pudding aus der Tüte: Ihr wisst schon, anrühren, in heiße Milch rühren, fertig. Dieser aber toppt alles und ab sofort gibt es keinen Tüten-Pudding mehr:

 

Schokoladenpudding Prep & Cook

Man gibt 100 g Schokolade (ich hatte Blockschokolade hier) mit 30 g Stärke in den Preppie und zerkleinert auf Stufe 12 für ca. 15 -20 Sekunden mit dem Knet-/Mahlmesser. Nun den Misch- /Rühraufsatz rein, 500 ml Milch und ein Päckchen Vanillezucker dazu und das Dessertprogramm wählen- fertig. Ihr könnt auch Vollmilch- oder Zartbitterschokolade verwenden. Für süße Schleckermäuler sollte noch etwas Zucker hinzugefügt werden. 

Mein erster selbstgemachter Schoko-Pudding

Tolle Sache, ich muß nicht mehr gucken, wann und ob die Milch im Topf überläuft und auch ein Anbrennen ist so nicht mehr möglich. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more


PR/Werbung

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Krups Prep & Cook, Labels, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu #Krups Prep & Cook: Hühnersuppe und Schokoladenpudding #prepandcook

  1. Mel sagt:

    Der Pudding ist wirklich super, mache den auch sehr gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.