#Krups Prep & Cook: luftig-leckerer Zitronenkuchen #prepandcook

***Rezept***
Zitronenkuchen - luftig leckerAls meine Enkelkinder heute bei mir waren, wollten wir natürlich wieder zusammen Kuchen backen. Mein Sohn wünschte sich Erdbeerkuchen, da ich zwei Schälchen zuhause hatte aber Virginia wollte unbedingt einen Zitronenkuchen. Als ich sie fragte, wie sie darauf käme meinte sie, den gab es vergangene Woche bei einer Kindergartenfreundin und der roch so lecker und schmeckte richtig zitronig. Könnte ein Oma-Herz einen solchen Wunsch ausschlagen??

Wie gut, dass ich alle Zutaten zuhause hatte und so konnten wir gleich loslegen:

Zitronenkuchen (Sandkuchen)

200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
1 Zitrone (Saft und Abrieb Schale)
4 Eier
200 g Mehl
50 g Speisestärke
2 gestr. TL Backpulver

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ich habe die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und den Eiern mit dem Misch- /Rühraufsatz schaumig geschlagen – manuelles Programm Stufe 5-6 für 1-2 Minuten. Ich stelle das einfach ein und guck dann nach, ob es schon ausreichend ist. Anschließend die Schale und den Saft zufügen, das Mehl mit dem Stärkemehl und dem Backpulver vermischen und einsieben. Dann alles auf Stufe 5-6 für 2-3 Minuten unterrühren.

Teig in eine Form geben und für ca. 60 Minuten im unteren Drittel backen. Da ich diesen pappsüßen Zuckerguss überhaupt nicht mag, gibts den auch bei uns nicht.

Rezept für leckeren Zitronenkuchen

Der Kuchen kam zum Glück bei Virginia gut an, er roch und schmeckte auch zitronig ganz so, wie sie es wollte… Da war ich aber beruhigt…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Krups Prep & Cook, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu #Krups Prep & Cook: luftig-leckerer Zitronenkuchen #prepandcook

  1. Sieht der lecker aus und so richtig schön gelb. So werden meine Zitronenkuchen nie. Wie hast du diese Farbe hin bekommen?LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.