#Krups Prep & Cook: Spaghetti Bolognese #prepandcook

Spaghetti Bolognese aus dem #krupsprepandcookHeute sollte es mal wieder schnell gehen und ich wollte unbedingt ausprobieren, wie die Bolognese-Sauce im Preppie werden würde. Das normale Prozedere kennt ja sicher jeder – im Preppie verläuft das nicht recht viel anders. Ein leckeres Rezept hierfür fand ich im zweiten Krups Prep & Cook – Kochbuch, das ich vor einigen Tagen erhielt. Im Testpaket befand sich nämlich auch ein Gutschein, mit dem ich dieses Kochbuch mit 100 weiteren Rezepten anfordern konnte. 

Neues Kochbuch von Krups

Sieht das nicht lecker aus? Mußte ich direkt nachkochen…Sauce Bolognese im #krupsprepandcook

Zwiebeln, Knoblauch in den Preppie und mit dem Ultrablade-Universalmesser auf Stufe 12 in 10 Sekunden . Nun den Misch-/Rühraufsatz einsetzen, etwas Öl hinzu und auf Stufe 3, 100 Grad, für 3 Minuten dünsten. Nun das Hackfleisch, Tomatenmark, passierte Tomaten, Brühwürfel, etwas Wasser und Gewürze hinzu und Garprogramm P2 einstellen.

Währenddessen die Pasta kochen. Beides war zeitgleich fertig, die Sauce war perfekt und schon konnte angerichtet werden. Das Hackfleisch war sehr fein und geschmacklich wirklich top. 

Spaghetti Bolognese aus dem #krupsprepandcook

Ich freue mich schon auf die freien Ostertage, da werde ich noch mehr und auch aufwendigere Gerichte ausprobieren. Aber fest steht für mich, den Preppie geb ich nicht mehr her…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Krups Prep & Cook, leckerscout veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu #Krups Prep & Cook: Spaghetti Bolognese #prepandcook

  1. Olga sagt:

    Spaghetti gehen immer 🙂 LG

  2. Soooo jetzt hast es geschafft, jetzt knurrt mir der Magen… 😉

  3. Bärbel Maierhofer LP sagt:

    Super hatte wenig Zeit.Kocht noch ,aber riecht schon mal superlecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.