Lasumi-Trostbox und Muff Nalle: mit Spiel und Spaß gesund und warm werden

***Anzeige***Kinder***Gesundheit***
Trostboxbei Erkältungen Herbst.. die Zeit der Schniefnasen und Erkältungen. Schlimm finde ich das bei Kindern, man leidet ja immer mit und weiß oft gar nicht, wie man die Kleinen etwas aufmuntern kann. Während Arztpraxen und Apotheken die Kleinen medizinisch versorgen können, fand ich nun die Trostbox, die kranke Kinder durch Spiele und Aktivitäten auch im Bett ablenken. 

Trostbox - Erste Hilfe für die Kinderseele

Gerade wenn die Kinder das Bett hüten müssen, steht auch Langeweile auf dem Programm. Damit man gerade dann nicht ständig am Bett sitzen muß, haben sich ein paar Mamis zusammengetan und die Trostbox entwickelt. Ob Bauchschmerzen, Erkältung oder Fiebererkrankungen enthält die jeweilige Trostbox alles, was die Langeweile vertreibt und die Kinder schnell genesen lässt. Ich erhielt freundlicherweise eine Trostbox bei Erkältungskrankheiten* und staunte schon beim Öffnen, da es sich nicht um eine herkömmliche Box mit Deckel handelt:

Trostbox mit Spielen für Kinder

Nachdem man die Box zunächst vorsichtig aufklappt, findet man viele tolle Sachen, wie z.B. Aktivitätskarten und Pflegetipss. Nachdem alles entnommen die Box vollständig aufgeklappt wurde, erhält man einen Spieleplan für das Brettspiel „der erkältete Wikinger. Niedlich finde ich auch die Tierarztpraxis mit den kleinen Filztieren. Die Boxen kosten jeweils 9,90 € und können direkt im Shop bestellt werden. 

Trostbox mit Aktivitätskarten Inhalt der Trostbox bei ErkältungenTrostbox mit Spieleplan im Inneren

Damit aber nicht genug, gerade junge Eltern wissen ja oft nicht, welche Rechte und Pflichten man hat, wenn man schon wieder arbeiten geht und die Kinder krank werden. Und wie könnte die Betreuung kranker Kinder sonst noch sichergestellt werden? Welche Hausmittelchen kann man bei Kindern anwenden? Antworten darauf findet Ihr unter der Rubrik „Pflegetipps„. 

Muff Nalle im Shop von Trostbox bestellen

Und was macht man, wenn kleine Kinderhände kalt sind und die Kleinen aber keinesfalls Handschuhe tragen wollen? Dann probiert man den Muff Nalle, der spielerisch die kleinen Kinderhände magisch anziehen und nicht mehr hergeben werden. Der liebevoll gestaltete Muff hat Kopf und Füße, in die die Kinder die Finger von Innen stecken können und damit eben Kopf und Füße der Handpuppe bewegen können. Durch Klettverschluß außen können die Kinder eine Blume, Wärmeflasche, Pflaster oder Fieberthermometer aufkletten. Meine Enkelkinder waren sofort begeistert – vor allem Brooklyn gab sie nicht mehr aus der Hand.

Virginia und Muff Nalle

Der Muff Nalle kostet im Shop derzeit 25 € (normaler Preis 29€) und wie man sieht kommt er bei Mädchen und Jungs gleichermaßen gut an.

Ein weiteres Produkt werde ich Euch in den nächsten Tagen noch vorstellen.. Ihr dürft gespannt sein…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Boxenstopp, Geschenkideen, Gesundheit, Kinder, Labels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Lasumi-Trostbox und Muff Nalle: mit Spiel und Spaß gesund und warm werden

  1. Petra sagt:

    oh ich glaub solch eine Trostbox sollte ich mir auch mal für Damian bestellen, der ist ja leider häufiger krank und langweilt sich dann sehr, vielleicht ist die kranke Zeit für ihn mit so kleinen Dingen zur Ablenkung dann ja etwas erträglicher.
    Danke dir für den Tipp, ich wusste bisher gar nicht das es sowas gibt.
    Lieben Gruß
    Petra

  2. Pingback: Spazierstöckli aus dem Lasumi-Shop | Chris-Ta´s Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.