Maggi Meisterklasse Sauce Hollandaise – mal ganz anders…

***Anzeige***Rezept***Food
Sauce Hollandaise als Senfsauce zu fischWir gehen ja gerne samstags immer etwas später einkaufen, da wir morgens gerne ausschlafen und erstmal gemütlich frühstücken. Die Erfahrung zeigte auch, dass es bei uns so ab 16 Uhr schon vieles um die Hälfte oder auch mehr reduziert gibt, was sich natürlich vor allem auch an der Kasse bemerkbar macht. Salat oder Bio-Champignons für wenige Cents sind da oft keine Ausnahme und auch in der Fischtheke findet man viele Sorte für wenig Geld. 

Da wir gerne Fisch essen, griff ich hier natürlich zu. Viele kennen ja die herkömmliche Sauce Hollandaise, aber wußtet Ihr auch, dass man daraus auch noch mehr machen kann als sie nur zum Spargel zu servieren? 

Das Fischfilet habe ich zunächst gesäubert und mit meinem Zitronensalz und Pfeffer gewürzt. Dann wird es mit Lauchzwiebeln angebraten. In der Zwischenzeit habe ich den Reis gekocht.

Fischfilet säubern-säuern-salzen und anbraten

Für die Sauce habe ich die Maggi Meisterklasse Sauce Hollandaise „finesse – extra fine“ verwendet und laut Anleitung zubereitet. Natürlich könnte man auch Rest vom Vortag verwenden, falls man noch Sauce vom Spargel übrig hätte. 

Meisterklasse Maggi Sauce Hollandaise

Ich verwende meist etwas weniger Butter als angeben und nun gibt man je nach Geschmack etwas Senf hinzu. 

Sauce Hollandaise Senf zugeben

Währenddessen war auch der Reis gar und das Essen konnte schon serviert werden.

Fischfilet mit Reis und Senfsauce

Viele weitere Rezepte findet Ihr natürlich auch auf der Seite von Maggi – hier lohnt es sich vor allem für diejenigen, die wie ich gerne die Päckchen verwenden. Es muß ja nicht immer die klassische Zubereitung sein…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Maggi Produkttesterin, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Maggi Meisterklasse Sauce Hollandaise – mal ganz anders…

  1. Ingrid sagt:

    Sieht sehr lecker aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.