Mamibox – tolle Idee für Schwangere und frisch gebackene Mamis

tolle Mamibox mit sinnvollem Inhalt

Als gestern morgen die Post klingelte, staunte ich nicht schlecht, denn unter der Umverpackung kam eine mamibox zum Vorschein. Ich bin zwar keine Mami mehr, aber ich habe sie gleich mit zu meiner Schwiegertochter genommen, die ja vor knapp 4 Monaten erneut Mami wurde. Auch sie freute sich über das Päckchen und wir waren gespannt, was darin wohl enthalten sein würde. Und weil Virginia ja so gerne Päckchen auspackt, durfte sie die mamibox aufmachen. Und hier zeigen wir Euch den Inhalt der Februar-Box:

Wie wohl die meisten Boxen ist auch der Inhalt der mamibox zunächst mit einem Papier und einem Schleifchen verpackt. Und schön beim Öffnen kam uns ein toller Geruch entgegen, wobei wir zunächst nicht wußten, woher der wohl kommen könnten. Zunächst fanden wir eine Dose Naturkosmetik von Kal Sa Ka mit einem Fußbad für Mamis geschwollene Füße. Meistens leiden die Schwangeren in den letzten Monaten darunter oder auch, wenn man sehr lange unterwegs ist… Der Preis hierfür beträgt 9,95 €

mami

Als nächstes kam dann eine kleine Zahn- und Löckchenbox von Grünspecht zum Vorschein, bei der leider der „Griff“ schon lose dabei lag. Das ist aber nicht weiter schlimm, den den kann man sicher mit etwas Holzleim wieder festmachen. Hinter der kleinen Schublade kamen zwei Aussparungen zum Vorschein, in denen man Babys erste Locke und das erste Zähnchen aufbewahren kann. Preis hierfür wäre 5,90 €

mami

Als nächste packte Virginia einen kleinen Baby-Holzgreifring aus und hat ihn gleich ihrem Bruder in die Hand gedrückt. Hier beträgt der Preis 4,95€ und gerade Holzwaren finden wir ja immer super. Nicht umsonst wurde er auch im Jahr 2011 von Ökotest mit „sehr gut“ bewertet. Auch Brooklyn findet ihn super – seht selbst:

mami

 

Als nächstes kam dann ein tolles Fühlbuch zum Vorschein, das man normalerweise als „Hör mal, was da knistert“ für einen Preis zwischen 16,99 € und 19,99  € bekommen kann. Der hohe Preis kommt daher, weil diese Bücher bestimmen Anforderungen unterliegen. Auch Virginia hat noch immer Spaß mit diesen Raschel- und Knisterbüchern und hat es gleich ihrem Bruder überreicht:

mami

Auch eine Rolle Windelbeutel von Pely mit Duft war enthalten – von dieser kam der sehr angenehme Duft beim Öffnen der Box. Der Preis hierfür beträgt 1,99 € für 40 Stück. Außerdem war eine Zeitschrift Baby & CO sowie ein 15€ Gutschein von Kindsstoff enthalten. Hier kann man im Online-Shop was hübsches aussuchen – ohne Mindestbestellwert – super Sache! Alles in einem hat die gesamte Box einen Wert von über 50 €. Im Abo kostet die mamibox 19,95 €. Schon erstaunlich, was man hier für sein Geld geboten bekommt. Gerade der Greifring und das Fühlbuch für Brooklyn sind toll. 

Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid, dann könnt Ihr noch bis zum 14.02.13 eine mamibox mit einer Ersparnis von 6€ bestellen. Damit könntet Ihr Euch selber oder einer Freundin, die gerade schwanger oder Mami geworden ist, sicher eine Freude machen. Die Boxen können übrigens jederzeit gekündigt werden – Ihr geht also keinerlei Risiko ein. 

chris-tas-blog

Beitrag sponsored by mamibox.de

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Geschenkideen, Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Mamibox – tolle Idee für Schwangere und frisch gebackene Mamis

  1. Anika sagt:

    Da waren ja dieses Mal tolle Sachen in der Box. Sowohl das Fühlbuch als auch den Greifling hatten wir für den Lavendeljungen auch. Beides kam damals gut bei ihm an.

  2. shadownlight sagt:

    ich find die boxen super und deine fotos sind herzallerliebst 🙂
    http://family4friends.blogspot.de/2013/01/gewinne-eine-wohlfuhlbox.html?spref=bl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.