mehr als nur ein Fotobuch: mit fambooks Erinnerungen festhalten

Fotobücher kennt ja mittlerweilen jeder, ich aber habe jetzt fambooks entdeckt, das noch mehr Design, noch mehr Spaß und noch mehr Wow-Effekt verspricht. Schon auf dem ersten Blick sieht man, daß hier mehr geboten wird:

Zu jeder Kategorie gibt es weitere Unterkategorien und schon am Beispiel Mädchen – ich denk dabei an unsere Virginia – gibt es 31 Unterkategorien – vom Baby-Girl bis zum Teenager – Hier sind je nach Thema die Designs schon vorgegeben und Ihr müsst nur noch die Fotos hochladen. 

Mit einem Klick bei dem gewünschten Design gehts schon los: die Seite öffnet sich und schon werden Euch hilfreiche Tips rund ums Gestalten des Fotobuchs gezeigt. 

Die erforderliche Software kann natürlich kostenlos heruntergeladen werden. Ich habe mir das Fotobuch Baby Boy näher angesehen, nachdem Virginia mir heute verraten hat, daß sie einen bruuuudaaaaaa bekommt. Hier zeige ich Euch, daß hier schon alles gestaltet ist und man nur die Fotos hochladen und einsetzen muß:

Sobald Ihr irgendwas am Design verändert, erscheinen die fambooks Tips. So kann man z.B. die Stickers, die schon voreingestellt sind, farblich verändern oder ganz durch andere ersetzen. Alleine die Auswahl an Stickern ist unglaublich: von Shopping, Piraten, Bauernhof, Ballett, Frühling… zudem Banner, Schriftzüge.. wahnsinnig viele Dinge zum Verschönern der Bilder.

Zudem gibt es unzählig viele Hintergrundbilder, Formen und die Fotos zuzuschneiden, Texte und Rahmen. Hier könnte ich stundenlang sitzen und ausprobieren…

Wenn ihr auf bestellen klickt, werdet Ihr nach der Bindung gefragt: Hard- oder Softcover, feiner Stoff oder Kunstleder stehen hier zu Auswahl. Beim Papier wird zwischen mattem und glänzenden oder Echtfotopapier unterschieden. Jetzt müßt Ihr Euch nur noch entscheiden, wie groß Euer Fotobuch sein soll.

Ich bin mir sicher, auch Ihr werdet spielend mit diesen Fotobüchern zurecht kommen. Und wer keine Fotobücher braucht: es gibt auch Fotokalender, Einladungs- und Danksagungskarten und vieles mehr. Auch hier gibt es schon vorbereitete Designs, die man dann noch nach Lust und Laune verändern kann.

Versandkosten fallen hier lediglich in Höhe von 3,95 € an, ab 100 € wird versandkostenfrei geliefert.

In der Community könnt Ihr auch bereits fertige Produkte von Mitgliedern ansehen, somit könnt Ihr Euch hier einige Anregungen holen. Ich finde ja immer die Baby-Fotobücher so schön und werde mich hier inspirieren lassen, wenn Baby2 geboren ist möchte ich auch diese ersten Fotos in einem tollen Fotobuch festhalten, da dies auch immer eine schöne Geschenkidee ist. 

Ich kann Euch fambooks absolut empfehlen. Die Anwendung ist spielend leicht, alles wird sofort erklärt und man muß nicht erst umständlich nach Dingen suchen. Sobald ich mein erstes Fotobuch erstellt habe, werde ich es Euch näher vorstellen.

chris-tas-blog

Testzusatz

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Fotoprodukte, Labels, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu mehr als nur ein Fotobuch: mit fambooks Erinnerungen festhalten

  1. margit sagt:

    Grosse Klasse mit Virgina sieht toll aus
    Lg Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.