Meine ersten Schritte mit dem Samsung Galaxy Note II

Ich darf das Samsung Galaxy Note II testen***Anzeige***Technik***
Samsung suchte vor einiger Zeit Tester, die das Galaxy Note II 4 Wochen lang auf Herz und Nieren testen dürfen. Natürlich hatte ich mich auch beworben und wurde tatsächlich auserwählt. Ich hatte ja bereits vor meinem iphone ein Samsung und fand die Umstellung schon sehr heftig. Mittlerweilen komme ich aber sehr gut klar und bin nun auf den direkten Vergleich gespannt.

Samsung Galaxy Note 2

Die ersten Schritte habe ich natürlich gleich vorgenommen: SIM-Karte und Akku wurden eingelegt und schon ging es los mit der Umstellung… alles ist wieder total anders und zum Glück habe ich meinen Mann, der das Samsung Galaxy S+ hat. So konnte er mir hilfreich zur Seite stehen und mir so zeigen, wie ich wo und was finde. 

Startbildschirm vom Samsung Galaxy Note II

Mein neues Test-Handy hat auch einen S-Pen, mit dem ich z.B. Notizen und Zeichnungen erstellen kann. Aber wo ist dieser Stift zu finden? Ganz einfach: auf der Rückseite steckt er im Handy und wird da auch nach der Benutzung wieder eingesteckt. Über die einzelnen Funktionen des S-Pen´s werde ich Euch natürlich auch berichten – so kann man damit z.B. Screenshots erstellen, Notizen handschriftlich schreiben und auch einfach und schnell einen Text markieren – dazu aber später mehr.

Samsung Galaxy Note 2 mit S-PenAuf den ersten Blick erscheint das Handy sehr groß: aber klar, bei einem 14,10 cm (5,55‘‘) HD Super AMOLED-Touchscreen Bildschirm kein Wunder. Im direkten Vergleich zu meinem iphone hat das Samsung eine beachtliche Größe:

iphone 4S und Samsung Galaxy Note II im Vergleich

Es wird sicher nicht so einfach in meine Hosentasche passen und ob es sich für meinen Sport eignet werde ich sehen… Mein Iphone trage ich in einer Armtasche – das Samsung müßte ich dann an einer anderen Stelle verwahren – mal sehen, wie ich das regeln könnte.

Nun lass ich das Handy erstmal komplett aufladen, damit ich dann ab morgen die einzelnen Funktionen testen kann.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, iphone/Samsung, Labels, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Meine ersten Schritte mit dem Samsung Galaxy Note II

  1. Also ich liebe das ja und gebe das nicht mehr her 🙂 Ideal zum Surfen im Netz und zum Telefonieren gibt es ja auch Headsets 🙂

  2. Ingrid sagt:

    Das Galaxy Note ist im Business Bereich sicher gut einsetzbar. Besonders wegen des Stiftes.

  3. Maria sagt:

    Guten Mooorgen 🙂

    Ich hoffe, du hast viel Spaß damit! Ich liiieeebe es über alles ^^ das beste Handy, dass ich je hatte und ich möchte NIE wieder ein kleineres 😛 Ich hatte letztens ein tolles Nokia Handy gewonnen, was eigentlich viel mehr Features hat, aber ich musste es meinem Bruder schenken ^^ es geht einfach ncihts über mein Note 2 <3 Das schlimmste ist, es ist zu Zeit nicht bei mir, sondern bei der Reperatur (Meine Oma hat es fallen lassen^^) und ich hab das note 1 für die Zeit.. kommt auch nicht ran an mein Goldstück ^^ Ich war davor überzeugte "Iphonerin", aber das war schlagartig vorbei nach dem Iphone 4!! Ich würde da die Tasten gar nicht mehr treffen 😀

    Lg Maria

  4. Ruby sagt:

    Hey Christa,

    herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Durchforsten des Samsung Galasy Note II. ;o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

  5. Das klingt sehr interessant. Ich bräuchte auch mal ein neues Smartphone. 😉

  6. Pingback: Vorfreude auf das Samsung Galaxy S7 edge | Chris-Ta´s - Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.