Nicht nur im Sommer grün… #spielhaus #recycling

***Anzeige***Kinder***
Jeder spricht vom Sparen (und möchte es natürlich auch tun) und vom Schonen der Umwelt und nachhaltigen Produkten und Bio und wer weiß was noch. Da bekamen wir heute z.B. ein beschädigtes Paket Druckerpapier, was wirklich nicht mehr zu gebrauchen wäre und die Dame, die die Reklamation bearbeitet bat mich, dieses beschädigte Papier einer Kindereinrichtung zu spenden. Ich muß sagen, da war ich erstmal beeindruckt zumal sie meinte, die Rückholung käme teurer als das Päckchen (es waren 5 in einem Karton). Zum ersten Mal bekam ich so einen Satz zu hören, wo eigentlich jeder immer alles erst zurückhaben möchte, bevor Ersatz geliefert wird. Somit wir dieses – an den Kanten zerknitterte – Papier praktisch sinnvoll recycelt. 

Das ließ mich erstmal aufhören und so stöberte ich mal wieder in den Weiten des www. um zu sehen, was es eigentlich noch aus recyclebaren Materialien gibt. Fündig wurde ich dann auf der Seite von Inhaber und Gründer Ulrich Freitag, der unter www.mehr-gruen.de nachhaltige Alternativen zum herkömmlichen Konsum aufzeigen möchte. So gibt es z.B. Frischhaltedosen aus recyceltem Glas (diese sind sogar mikrowellengeeignet bis 120 Grad), Laptoptaschen aus entsorgten Rettungswesten, Gürtel aus Fahrradreifen, Lampen aus entsorgten Flaschen und viele weitere ausgefallene Stücke.

Ich finde die Papphäuser aus Karton richtig toll. Diese werden aus recyceltem und recycelbaren Pappkarton hergestellt und können sogar bemalt werden. Das wird sicher ein großer Spaß, wenn Virginia das nächste Mal hier sein wird. 

Kinderspielhaus aus Pappe

In diesem Umkarton ist das Spielhaus verwahrt. Das Papphaus besteht aus einem Stück und ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut – nun gut, wir brauchten trotzdem die Anleitung für das Zusammenstecken des Daches. Diese ist aber gut verständlich auf dem Umkarton mit aufgedruckt, so daß es gleich probeweise losgehen konnte:

Papphaus wird zusammengebaut

Das Papphaus hat vorgestanzte Laschen, so daß man nur die Gegenstücke dementsprechend einstecken muß. Das Haus selber hat viele Lucken und Fenster, aus denen man raus- bzw. reinsehen kann. Von der Größe her wird es gerade noch so ausreichend für Virginia sein – mit 70 x 70 x 105 cm ist es für kleine Kinder gut geeignet. Natürlich mußte Jacky gleich mal das Haus beschnuppern:

Spielhaus kann bemalt werden

Es ist von allen Seiten schon bedruckt: Ein Baum ziert das Haus auf zwei Seiten und ein Eichhörnchen, eine Katze und auch ein Hase ist in dezenten Farben aufgedruckt. Was noch weiß ist, kann mit Bunt- oder Wachsmalstiften bemalt oder ausgemalt werden. Das Spielhaus Casa Cabana kostet im mehr grün Shop 29,95 Euro zuzügl. Versandkosten in Höhe von 4,40 € (ab 80€ Warenwert wird versandkostenfrei geliefert). Es gibt sogar richtige Schlösser und Burgen im Shop die dann teilweise 165 x 165 cm groß sind. 

Das Spielhaus aus Pappe ist bereit

Ich finde solche Spielwaren immer viel sinnvoller als Plastikkram. Hier werden wir zusammen viele Blumen und die Sonne aufmalen und Euch natürlich dies nicht vorenthalten.

Chris-Ta´s-Blog

Testzusatz

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Kinder, Labels, Sonstiges, Wohnen/Haushalt/Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Nicht nur im Sommer grün… #spielhaus #recycling

  1. margit sagt:

    Schön freu mich schon auf das bemahlte Haus von dir und Virginia. Lg Margit

  2. Carina Plaul sagt:

    So steht der Umweltschutz wirklich im Vordergrund. Kein Müll der produziert wird. Alles ist einfach recycelbar da es verrottet. Einfach klasse!

  3. Nici sagt:

    Gina sah soeben am Laptop das Spielhaus und will unbedingt zur Oma :-)…sie freut sich schon drauf!

  4. Pingback: Chris-Ta`s Blog: Review: Nicht nur im Sommer grün... | Chris-Ta´s - Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.