Oma-Torte zum Geburtstag #motivtorte #3DTorte

Sesseltorte OmatorteDie vergangene Woche nutzte ich wieder, um neue Backkreationen auszuprobieren. Mein Mom und meine Enkeltochter hatten beide am Mittwoch Geburtstag und natürlich wollte ich für beide eine kleine Leckerei zaubern. Nach langem Suchen fand ich dann auch die passenden Motive und so ging es direkt am Montag schon los  mit dem Vorbacken.

Für meine Mom sollte es ein Sessel werden, in dem eine Oma ein Buch liest. Alles hatte ich im Vorfeld schon bestellt und eingekauft – nur der hautfarbene Fondant kam nicht nicht an – wie eigentlich die ganze Bestellung aus dem Back-Shop (gut zu wissen, da muß ich dann immer mindestens 1 Woche vorher bestellen). Also habe ich die Oma einfach etwas anders gemacht. Wie Ihr schon wisst, bin ich kein Profi, aber trotzdem fanden alle das Ergebnis dann sehr witzig – über kleine Mängel wurde gerne hinweggesehen…

Der Sessel aus Marmorkuchen wird mit Fondant überzogen

Gebacken hatte ich das Grundgerüst aus meinem leckeren Marmorkuchen, da dieser schön fest wurde und sich somit gut zurechtschneiden ließ. Anschließend wurde das Sofa mit Ganache bestrichen und mit Fondant überzogen. Das ging nicht in einem Stück, so dass ich versuchte, die Nähe mit einer „Kordel“ zu verzieren. 

Meine Fondantoma sitzt im Kuchensessel

Die Oma hatte ich aus Fondant geformt und dabei auch versucht, einige Muster in die Kleidung zu drücken. Wenn auch das Gesicht nicht soo dolle geworden ist bin ich schon sehr zufrieden mit dem eher ausgefallenen Geburtstagskuchen. Die Füße standen zum Trocknen hier noch auf einer Speisefarbe, damit sie nicht herunterfallen würden. Serviert hatte ich sie dann auf einer schönen Kuchenplatte, die mit einer Spitzendecke vorher abgedeckt wurde. Meine Mom hat sich gefreut – und das ist ja das Wichtigste, oder?

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter backen, Motivtorte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Oma-Torte zum Geburtstag #motivtorte #3DTorte

  1. Ach die ist dir aber gut gelungen!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.