Pilzmännchen: Bio- Edelpilze selber züchten

Pilzzuchtset - Bio Champignons***Anzeige***
Ich erinnere mich an den Besuch bei Bekannten vor vielen Jahren, die uns in einem Schuppen gegenüber ihrer Wohnung eine Shiitake-Pilzzucht zeigten. Es war schon sehr beeindruckend, wie die Pilze da vor sich hinwuchsen. Heute bin ich genauso erstaunt, wie aus einem Nichts kiloweise leckere Champignons entstehen können – und zwar bei mir zuhause in der Wohnung!

Normalerweise wachsen die Pilze ja außen – meist im Herbst und überwiegend im Wald. Der Pilzmännchen®-Pilzzuchtshop ist ein biozertifizierter Hersteller und bietet schon seit 2003 hochwertige Bio-Pilzzuchtsets, Pilzbrut, Pilzkulturen und Pilzzuchtprodukte. Die Pilze kann man auf Baumstämmen, Stroh und auch im Haus züchten.  

Steinchampignon Zuchtset

Als ich freundlicherweise ein Bio Steinchampignon-Pilzzuchtset in XXL-Größe erhielt, stand ich erstmal vor einem Karton und fragte mich, wie man hier bis zu 4 kg Pilze ernten soll. Also las ich erstmal die Anleitung durch und stellte gleich fest, dass der Karton zugleich die Zuchtbox ist. Darin ist auch der Ballen mit Pilzsubstrat, die Bio – Deckerde und eine spezielle Abdeckfolie zu finden. Wenn man alles nach Anleitung durchführt, kann nichts schief gehen.

Champignons selber züchten

Nun gut , Deckel auf, Erde drauf und warten…. Als die ersten 2-5 Pilze in die Höhe schossen, war ich hocherfreut – aber dann passierte nichts mehr. Ich stellte den Karton dann vom Esszimmer ins kühlere Treppenhaus – auch hier passierte nichts. Also stellte ich den Karton wieder zurück ins Esszimmer und plötzlich schien das ganze zu explodieren: Hier könnt Ihr sehen, wie sich das ganze innerhalb von 3-4 Wochen entwickelt hat:

Wir konnten heute die ersten Champignons genießen – einfach unbeschreiblich lecker. Da wir sie direkt frisch geerntet hatten, war natürlich das volle Aroma zu schmecken. Im Pilzzuchtshop findet man auch viele tolle Rezepte, da fällt mir auch gerade das Rezept von den gefüllten Champignons ein, die ja soo lecker schmecken… 

Bis zu 4x soll man ernten können, da kann ich ja meine Verwandten noch mitversorgen… Wenn keine Pilze mehr wachsen – wenn alle Nährstoffe verbraucht wurden – kann man die Reste einfach in den Kompostgeben und erhält somit auch einen wertvollen Biodünger für den Garten. Das Bio Steinchampignon-Pilzzuchtset im Pilzzuchtkarton mit 5kg bekommt man für 11,50 €, in der XXL-Variante mit 10 kg für 18,50 € zuzüglich Versandkosten in Höhe von 3,90 €, die ab 20€ Warenwert entfallen. 

Tolle Sache und sehr spannend. Wir guckten und staunten jeden Tag. Ich werde so eine Box für Virginia bestellen, sicher hat die Kleine genauso viel Spaß beim täglichen Gucken und Staunen wie wir. Ich denke, gerade für Kinder ist das ein spannendes Erlebnis, die ersten Pilze selbst zu ernten und dann mit Mama und Papa zubereiten zu können. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreTestzusatz

 

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Food, Labels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Pilzmännchen: Bio- Edelpilze selber züchten

  1. Lena sagt:

    Ich bin jetzt selber ziemlich überrascht 😉 Erst einmal kannte ich gar nicht, dass man Pilze zu Hause züchten kann. Wenn ich ehrlich bin …hätte ich ehrlich gesagt,dass es nicht geht. Aber bin echt überrascht, dass es klappt! WOW! Der Geschmack ist bestimmt sehr lecker, wenn sie selber gezüchtet sind. Mhmmm 😉

    Wäre was für uns 😀 Wir lieben Pilze in Soße,Salat oder auf der Pizza.

  2. Wir essen auch sehr gern Pilze. In Herbst suchen wir Sie im Wald. Aber für die kalten Wintermonate wäre das echt eine Alternative. Danke für den Tip. LG Romy

  3. Desiree sagt:

    Ich finde das echt genial, obwohl wir ja nicht so die Pilzfans sind…LG Desiree

  4. Martina sagt:

    Ich durfte ja auch testen umd mich hat diese Pilzzucht genauso überrascht, wie dich. Wer gerne Pilze mag, der sollte sie sich wirklich gönnen, ein tolles Erlebnis und absolut lecker die eigenen geernteten Pilze zu verarbeiten.

  5. Immer eine schöne Sache wenn man sich freuen kann das wieder ein Pilz gewachsen ist 😉 Und so weiß man wenigstens wo das Essen herkommt

  6. Mamamulle sagt:

    Das ist so ein tolles Set, durfte ich jetzt schon auf mehreren Blogs begutachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.