Produkttester #Reinert – Privat-Fleischerei #wurstwaren

***Anzeige***
Bei uns in Bayern macht man ja so gegen Vormittag oder am späten Nachmittag eine deftige Brotzeit. Dazu gehört auch u.a. ein gutes Brot, knusprige Brezen und vor allem eine leckere Wurst. Besonders gerne essen wir Salami in allen Variationen – da sie sich auch meist länger hält als z.B. Schinkenwurst. Ich stelle Euch heute die leckere Wurstvielfalt von der Privat-Fleischerei Reinert vor:

Das Familienunternehmen Reinert ist schon in dritter Generation und wurde im Jahre 1931 in Versmold gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet.

Euch sagt der Name Reinert nichts? Wer Kinder/Enkelkinder hat kennt ganz bestimmt sogar die leckere Bärchenwurst, die nicht nur Kinder lieben:
Die Firma Reinert ist mit seinen Bärchen-Artikeln Marktführer im Kinderwurst-Segment und steht für Innovation im Bereich der Fleisch- und Wurstwaren. Mittlerweile hat Reinert 6 Standorte und beschäftigt ca. 1500 Mitarbeiter.

Wußtet Ihr auch, daß es nicht nur Produkte von Reinert im Kühlregal gibt, sondern zum Teil auch an den Bedienungstheken?

Das Reinert Produkt-Angebot umfasst die Bärchenfamilie speziell für Kinder, Premium Spezialitäten, die Sommerwurst, AktiFit, Schinkenland und Feiner Genuss.

Super finde ich auch den „Produktfinder – hier könnt Ihr z.B. eingeben, ob Eure Wurst glutenfrei oder ohne Aromen oder ohne Ei sein sollen – sofort seht Ihr, was dazu angeboten wird: Und das Beste: Jetzt gibt es auch leckere Wurstspezialitäten auch im Webshop von Reinert.


Hier findet Ihr derzeit die TopSeller: tolle Fan-Artikel rund ums Reiner Bärchen und natürlich leckere Dauerwurst:

Bei jedem Klick auf Euer Wunschprodukt erfahrt Ihr mehr darüber und auch den kg-Preis.

Das Bestellen ist ganz einfach: Ihr legt Eure Wunschprodukte per Klick in den Warenkorb. Durch die +/- Zeichen könnt Ihr die Anzahl erhöhen/verringern.
Super finde ich oben die Anzeige, wieviele Produkte bereits im Warenkorb sind und was der Preis hierfür ist.
Wenn ihr nochmals auf den Warenkorb klickt, seht Ihr eine genaue Aufstellung Eurer Bestellung:

Hinzu kommen die Versandkosten wie folgt:

Non-Food-Artikel mit Gewicht bis 500 g,
Höhe x Breite x Länge unter 5 cm x 25 cm x 35,3 cm und Warenwert bis 10 €: 2,50 €

Alle Artikel mit Gewicht bis 20 kg, Höhe x Breite x Länge über 5 cm x 25 cm x 35,3 cm und Warenwert über 10 €: 5 €

Für jede zusätzlichen 20 kg erhöht sich die Versandkostenpauschale um weitere 5 €.
Im nächsten Schritt wählt Ihr die Bezahlart (Paypal oder Vorauskasse) und seht jetzt, welche Versandkosten für Eure Bestellung anfallen. Ihr gebt noch Eure Daten ein, prüft alles und sendet die Bestellung ab – so einfach bekommt Ihr leckere Wurst und Fanartikel nach Hause geliefert.
Ich möchte Euch zudem das Bärchenland sehr empfehlen:

hier gibt es viele Spiele, tolle Bastelideen, Hörspiele, den Bärchenclub und ganz viel mehr!!

Ich habe z.B. dieses tolle Türschild zum Nachbasteln gefunden. Das bekommt meine Virginia an ihre Türe.


Ich bekam freundlicherweise die bekannte Sommerwurst zugesandt, die wirklich sehr lecker aussieht:

Diese leckere Reinert Sommerwurst ist ein echt westfälisches Original und wird nach einem alten Familienrezept aus bestem Schweinefleisch von sorgfältig ausgewählten westfälischen Bauernhöfen zubereitet. Sie wird nur über echten Buchenholzspänen geräuchert. Etwas ganz Besonderes ist ihre Hülle aus feinem Tuch, das aus 100 % Baumwolle gewebt wird und den milden Duft des Rauchs besonders gut durchlässt. Die Sommerwurst reift darin viele Wochen, bevor sie in den Verkauf kommt.

Ihr könnt die Reinert Sommerwurst in den 250 g-, 1 kg- und 2 kg- Verpackungen bekommen, die auch im Regal noch in ihr feines Tuch gehüllt sind. Das ist toll, denn darin behält sie ihren köstlichen Geschmack besonders lange.

Hingegen sind die 50 g- und 150 g-Verpackungen „entkleidet“ und werden ohne Tuch verkauft. Übrigens: die Sommerwurst hat sogar eine eigene Internetseite:http://www.sommerwurst.de/
Auch hier gibt es viele Informationen, Gewinnspiele und noch viel mehr zu entdecken!

Die Sommerwurst schmeckt sehr lecker und mein Sohn hat sie nach dem Probieren gleich in dickere Stücke geschnitten. Er mag vor allem den Geschmack – und das will was heißen.

Außerdem waren noch ein Luftballon, ein Einkaufswagen-
Chip sowie eine Hörspiel-CD dabei.
Die CD hatte ich gleich in den Player eingelegt und Virginia hat dazu mit dem Luftballon „getanzt“

Virginia mit dem Luftballon mit Aufdruck Bärchenwurst
Und weil alles, was meiner Virginia gefällt, gleich in ihrer Tasche landet hab ich gar kein Foto von der CD – ich hole das nach und stelle es noch hier mit ein. Auf der CD sind tolle Geschichten von und mit dem Reinert-Bären.

Ich möchte mich ganz herzlich bei der Privat-Fleischerei Reinert und auch bei Diana Adank, Larissa Zutelgte, Jana-Katrin Peschke, Stephanie Heßel und Christoph Seibert vom Berufskolleg Halle für diesen tollen Produkttest bedanken! Ich wünsche Euch allen ganz viel Glück und alles Gute für die weitere Zukunft!!Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more
 testzusatz

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Food, Labels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.