Review: probierpioniere – Optolind Dermacosmetic für sensible Haut

Seit Anfang März durfte ich über eine Aktion von probierpioniere die optolind Dermacosmetic-Produkte für sensible Haut ausprobieren. Ich bekam ein Reinigungsbalsam, Beruhigungsserum, eine Augenpflege-Creme sowie eine leichte Creme, die ich morgens und abends benutzte.Alle Produkte habe ich super vertragen, ich bekam weder Rötungen noch kleine Plusterchen, die ich sonst oft mal bei parfümierten Cremes bekomme.

Die Creme ist sehr leicht und nicht ölig. Die Produkte ergänzen sich super und meine Haut mochte die Serie. Die Augenpflege-Creme habe ich meist etwas dicker aufgetragen, da ich mit meiner Allergie doch desöfteren das Reiben nicht vermeiden kann und somit die Haut an der empfindlichen Augenpartie oft brennt. Die Creme linderte das Brennen und die Haut konnte sich erholen. Dies lag sicher auch an der gesamten Serie, da auch das Beruhigungsserum sicher seinen Beitrag dazu trägt.

Die leichte Creme ist sehr angenehm auf der Haut und zieht schnell ein. Nach dem Auftragen auf dem Gesicht verreibe ich den Rest immer in den Händen. Denn wie heißt es so schön: auch an den Händen erkennt man das Alter…und eine tolle Gesichtpflege kann für die Hände sicher nicht schaden.

Ich kann Euch diese Pflegeserie wirklich empfehlen. Die Produkte sich super aufeinander abgestimmt, der Duft sehr angenehm und die Produkte reichhaltig und ziehen schnell ein. Es entsteht ein tolles Hautgefühl, Unreinheiten oder sonstiges war bei mir nicht festzustellen.

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Kosmetik, Labels, Probierpioniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.