Samsung 32GB Micro SD-Speicherkarte für mein Galaxy Note II

Samsung Micro SD KarteSeitdem ich mein Samsung Galaxy Note II habe, mache ich ständig Fotos von Sonnenuntergängen, Momentaufnahmen und auch Schnappschüsse von Mandy lassen sich damit einfach super festhalten. Einige meiner schönsten Fotos könnt Ihr wöchentlich in meiner Rubrik „Highlights of the week“ ansehen. Im Gegensatz zu meinem iphone werden mit dem Samsung die Fotos richtig scharf und die Farben – gerade bei den Sonnenuntergängen – werden hiermit viel leuchtender und natürlicher wiedergegeben. Über die Dropbox kann ich diese sofort online hochladen, so dass eine Übertragung per Kabel entfällt, was mir persönlich super gut gefällt. Mittlerweilen habe ich über 3.000 Fotos und kann in der Dropbox schon auf über 5.500 zugreifen.

Als ich vor einiger Zeit wieder Fotos machen wollte, war mein Speicher voll. Aber Fotos löschen fällt mir dann auch immer sehr schwer. So entschied ich mich für eine zusätzliche 32GB MicroSD HC Speicherkarte von Samsung, die sogar Full-HD Leistung der Klasse 6 ermöglicht. 

Samsung 32GB Micro SD HC

Das Einsetzen der Speicherkarte ist ganz einfach: Nachdem das Schutzcover auf der Rückseite entfernt wurde, wird die Speicherkarte in den Slot eingeführt. Die Entnahme des Akkus ist hier nicht nötig. 

Kartenslot Samsung Galaxy Note II

Danach wird das Cover wieder befestigt und im Menü unter Einstellungen -> Optionen ->Speicher ist nach dem Gerätespeicherplatz  der SD-Karten-Speicherplatz zu ersehen. Die Speicherkarte sollte nur entfernt werden, wenn sie vorher am gleichen Ort wie soeben beschrieben deaktiviert wird. 

Nun kann ich Musik, Daten, Fotos usw. auf der Speicherkarte sichern und sogar Apps können vom Gerätespeicher auf die zusätzliche Speicherkarte verschoben werden. Hierzu wählt man Einstellungen ->Optionen -> Anwendungsmanager. Die App, die verschoben werden soll, antippen und mit Klick „auf SD-Karte versch.“ und schon werden die Daten verschoben. Leider funktioniert das aber nicht mit allen Apps – hier wird der Button erst gar nicht zur Auswahl angeboten.

App auf SD-Karte verschieben

Natürlich ist die Micro SD HC Speicherkarte mit anderen Smartphones kompatibel. Sie ist sogar wasserfest und wurde für Testzwecke 24 h in Meerwasser getaucht. Dank wasserdichter Technologie in Form einer EMV-Beschichtung kann die Speicherkarte also bei einem „Unfall“ am Meer o.ä. könnt Ihr sicher sein, dass Eure Daten nicht verloren gehen. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Testzusatz

PR/Werbung

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, iphone/Samsung, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Samsung 32GB Micro SD-Speicherkarte für mein Galaxy Note II

  1. testandtry sagt:

    Ich habe auch eine 32gb Speicherkarte gekauft. Nur leider kann ich die Apps auf meinem Tablet nicht verschieben ;-( Smartphone brauche ich erst ein neues. Mein altes funktioniert nicht mehr so gut. LG und schönes Wochenende 😉

  2. Immer gut wenn man genügend Speicherplatz hat. ich hatte das einmal bei meiner Kamera und es kanns sehr ärgerlich sein, wenn man Fotos oder Videos machen möchte und plötzlich der Speicherplatz ausgeht. lg Gabi 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.