shokomonk- Genuß der ganz anderen Art

Shokomonk - mehr als SchokoladeBei mir zuhause ist ja eher mein  Mann der Schoki-Liebhaber und meist sorgt er dafür, dass immer etwas zu naschen im Hause ist. Aber heute konnte ich meinem Mann etwas völlig neues präsentieren: auserwählte Sorten von shokomonk. Hiebei handelt es sich aber nicht um Schokoladetafeln, sondern um richtig dicke Riegel

Ross Antony Star Bar shokomonk

In diese massiven Schoko-Riegel kommen erlesene Geschmackskomponenten – was zu einzigartige Geschmackserlebnisse führt. Interessant finde ich auch die Star-Bar-Riegel, bei denen Stars wie Dirk Bach oder Ross Antony ihre persönlichen Geschmacksvorlieben einfließen liessen. So gibt es so leckere Kompositionen wie Raspberry Cheesecake Weiss, Banana Crunch Vollmilch oder Pistazie Marzipan Zartbitter. Hier findet sicher jeder seinen persönlichen Favoriten – ob weiße Schokolade, Vollmilch, Zart- oder Extrabitter.

Limited Editon von shokomonk

Besonders lecker fand ich den star-bar flavoured by Ross Antony in der Sorte Kalter Hund. Alleine schon die Vollmilch-Schokolade ist so zart und richtig lecker – verbunden mit den Butterkeks-Stücken ein richtig leckeres Teilchen. 

Ross Antony Kalter Hund shokomonk

Ich mußte mich schon sehr zurückhalten, um schnell noch von den letzten beiden Stückchen ein Foto zu machen. 

Und jetzt zur Vorweihnachtszeit gibt es viele leckere Sant-a-Monks – Schokoladeriegel mit gebrannten Mandeln, Brownie Fudge oder Mandel-Orange-Zimt. Jeder Riegel dieser Köstlichkeiten kostet 1,49€, eine kleine Kiste mit 15 Riegeln des aktuellen Sortiments (diese nennt sich Mix-a-Monk) erhält man für 19,35 €, wobei man hierbei 0,75 kg Schokolade erhält. Die Versandkosten betragen pauschal 3,50 € bis 50€ Warenwert. Ist ein Produkt mit einem kleinen runden Zeichen „Versandkostenfrei“ versehen, erfolgt die gesamte Bestellung natürlich auch dementsprechend ohne Kosten.  

Die Schokolade ist richtig lecker – da esse sogar ich mal ein- zwei Stückchen mehr als sonst. Der Shop ist sehr übersichtlich und bietet zu den Riegeln auch Trinkschokolade, Dragees und sogar einen Wertgutschein zum Verschenken, den man mit einer eigenen Nachricht versehen kann. Nicht umsonst wurde der shokoshop zur Website des Jahres 2012– Onlineshops- gekürt.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu shokomonk- Genuß der ganz anderen Art

  1. Jammie, ich will auch!!! 😉 Das sieht alles sooo lecker aus. Ich habs leider noch nie probiert. lg Gabi

  2. Marina sagt:

    Hallo Christa
    Der Andi soll mir ein Stück übrig lassen zum probieren.Aber die mußt du wohl einfrieren bis wir uns wieder sehen.
    Lg Marina

  3. Miriam sagt:

    Yammi!!! Also davon würde ich jetzt auch super gerne mal naschen 😀 Hab im Leben noch nie davon ein Stückchen probiert… warum auch immer 😉

  4. Desiree sagt:

    Die ist echt super super lecker, der preis ist echt angebracht. LG Desiree

  5. Anika sagt:

    Ich habe mir auch schon den einen oder anderen Riegel gegönnt. Die sind wirklich lecker! Einige Sorten sind mir allerdings zu ausgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.