#Tirol – mehr als nur eine Reise wert #leutasch #geisterklamm

***Anzeige***Reise***
Leutasch in TirolGerade an den langen Winterabenden sitze ich gerne am Laptop und sortiere meine Urlaubsfotos. Unglaublich, was sich so alles im Laufe der Zeit ansammelt. Besonders oft sind wir in der Zugspitzregion, die wir damals durch meinen Sohn kennenlernten. Als er in Mittenwald in der Kaserne stationiert war, besuchten wir ihn öfters und haben so diese Gegend kennen- und liebengelernt. Hier ist auch alles sehr hundefreundlich, was für uns natürlich besonders wichtig ist. So fand ich auch die Urlaubsfotos von unserem gewonnenen Wochenend-Aufenthalt in Leutasch/Tirol, was ja von Mittenwald aus nur wenige Fahrminuten entfernt liegt.

Gerade im Winter ist Tirol eine Reise wert – besonders Ski- und Snowboardfahrern ist auch Seefeld ein Begriff. So kam er oft wochenlang gar nicht nach Hause, was ich aber nachvollziehen konnte. Er kündigte sogar hier seine kleine Wohnung und wollte wegen der Nähe zu seinem Arbeitsplatz Immobilien online finden in Tirol. Mir würde es ja in der Gegend auch sehr gut gefallen – aber ich muss mich immer mit ein paar Tagen im Jahr zufrieden geben. 

Snowboarden Seefeld in Tirol

Mein Sohn zeigte uns damals so einige Schönheiten – und auch „besondere Highlights“, an die ich persönlich eher mit Schrecken denke: die Seefelder Straße zum Beispiel, bei der man auf knapp 4 Kilometer Länge 388 Meter Höhenunterschied und eine maximale Steigung von 16%  hinter sich bringt – nicht umsonst sind hier viele Notwege für Lkw´s angelegt. 

Seefelder Straße - Tirol

Auch nicht ganz ohne ist die Leutascher Geisterklamm, Der 3.000 m lange Klammgeistweg verläuft unter anderem auf einem kühnen, 800 m langen Steg – hoch über der Klamm. An den Haltepunkten erfährt man vom Klammgeist allerlei Geheimnisvolles aus seinem Reich. Ich konnte leider nicht mitgehen- diese Gitterwege sind für mich „nicht überwindbare Hindernisse“ – wie gut, dass damals noch Jacky dabei war – so musste ich ja bei ihr bleiben, denn für Hunde und Kinderwägen ist die Klamm nicht geeignet.

Geisterklamm in Leutasch

Im nächsten Jahr wird Mandy uns begleiten. Bergluft konnte sie ja schon im Mai diesen Jahres genießen und ihr gefiel es genauso wie uns. Ich werde gleich am Wochenende nach einer Unterkunft suchen.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu #Tirol – mehr als nur eine Reise wert #leutasch #geisterklamm

  1. Leane sagt:

    Da möchte ich auch gerne einmal Urlaub machen 🙂
    LG Leane

  2. Na dann wünsche ich viel Spaß beim aussuchen ;). Tolle Fotos übrigens! Tirol ist wirklich wunderschön…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.