toller DIY-Bastelspaß mit Folia #DIY #basteln #deko

***Anzeige***DIY***
bastelarbeiten -mit Folia dekoriertIn den nächsten Tagen werde ich Euch immer wieder Produkte vorstellen, die in meiner Goodiebag vom FrBT2016 enthalten waren. Nachdem auch einige tolle Sachen für die Kids dabei waren, haben wir uns in der vergangenen Woche ans Basteln gemacht. Immerhin sind es nur noch wenige Tage bis Weihnachten und die ersten Laternenumzüge sind auch schon in greifbarer Nähe. 

Ich war ja schon immer kreativ und da sind mir natürlich auch die Produkte von Folia nicht ganz unbekannt. Natürlich gibt es immer wieder neue, tolle Sachen. In meiner Goodiebag waren zwei Bastelsets enthalten: Während ich mit Brooklyn eine tolle Fledermaus-Laterne gebastelt habe konnte ich mit Virginia hübsche Blumen für ihre Mama basteln. Dank der ausführlichen Anleitungen haben wir alles ganz gut hinbekommen.

Papierblumen - Bastelset von Folia

Für die Laterne werden die Teile einfach zusammengesteckt, die transparenten Papiere eingeklebt und die Flügel, Ohren und Nase mit kleinen Klebepads aufgeklebt. So entsteht ein 3D-Effekt, der wirklich toll aussieht. Innen ist eine Halterung für eine kleine Kerze, zum Halten der Laterne ist ein Draht und ein Holzstiel dabei – beides habe ich jedoch weggelassen, da die Kids zuhause einen batteriebetriebenen Laternenhalter haben. 

Laternen-Bastelset von Folia

Mit den kleinen Christmas Papierbordüren wußte ich erst gar nichts anzufangen. Sie sind selbstklebend und beim näheren Hinsehen kann man Kugeln, Glocken und Schneeflocken entdecken. Da wir schon länger aus alten Dosen Teelichthalter basteln wollten, kamen die Bordüren für die Umrandung gerade recht. Besonders niedlich finde ich auch den kleinen Weihnachtsbaum, er wurde aus einem Tannenzapfen gebastelt. Der kleine Stern war aus einer Stoffbordüre, er war von den weißen Tannenbäumen umgeben. Nachdem ich den Stern ausgeschnitten hatte, entdeckte ich dabei die Bäume und dachte mir, sie würden gut unten herum dazupassen. Sieht er nicht toll aus?? 

DIY - Basteln zur Vorweihnachtszeit

Für die Teelicht-Dosen haben wir diese vorher abgeklebt und mit Farbe angemalt. Nach dem Trocknen einfach die Folie wieder abziehen und die Ränder mit einem feinen Bohrer anbohren. Durch diese Löcher scheint dann das Kerzenlicht – soo schön… Hier habe ich einfach noch etwas Schnur um die Dose gebunden und einen Holzstern daran befestigt. Zusammen mit 2-3 weiteren kleinere Dosen auf einem kleinen Tisch sieht das richtig romantisch aus.

Gerade jetzt, wo man nicht mehr so lange draußen bleiben kann bieten sich Bastelabende direkt an. Weihnachten ist ja auch schon bald und gerade die Kids haben immer viel Spaß dabei. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

PR/Werbung

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, DIY, Labels, Lifestyle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu toller DIY-Bastelspaß mit Folia #DIY #basteln #deko

  1. Martina sagt:

    Niedliche Scahen habt ihr da gezaubert.

    Ich bin auch grad wieder am Basteln.

    LG Martina

  2. Da hast ja richtig schöne Bastelideen umgesetzt, meine Kids basteln auch immer sehr gerne, ich selbst hab da nicht so wirklich Talent für.

    Lieben Gruß
    Petra

    • ChrisTa sagt:

      Das Talent hatte ich eigentlich schon immer.. erst mit meinem Sohn und meiner Nichte gebastelt, heute mit den Enkelkindern… Es gibt soviele tolle Sachen, die muß man einfach ausprobieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.