VitAir Turbo Heißluftfritteuse von Klarstein

Klarstein Heißluftfriteuse***Anzeige***
Oft gesehen, nie weiter darüber nachgedacht… Und nun steht sie hier bei mir: die VitAir Turbo Heißluftfritteuse von Klarstein. Wir hatten bisher so eine herkömmliche Friteuse, in die man Unmengen Fett gab und nach spätestens 4-5 x Pommes machen stellte einem sich die Frage, wohin mit dem Altfett. Ist ja immer so eine Sache mit der Entsorgung – zumindest bei uns hier. Und wer schon einmal Fisch frittiert hat weiß sicher auch, wie das Fett den Geschmack annimmt und Pommes mit Fischgeschmack geht ja mal gar nicht… Aus diesem Grunde stand die Friteuse bisher überwiegend im Schrank. 

Air Fryer Klarstein VitAir

Als der große Karton hier ankam mußte ich erst einmal Platz schaffen. Vor allem wenn man den Deckel öffnet, könnte es etwas eng werden und unter Hängeschränke herkömmlicher Küchen geht er erst gar nicht auf.

Klarstein Heißluftfriteuse VitAir Turbo

Zum Lieferumfang gehört die Heißluftfritteuse selbst, ein herausnehmbarer Frittiertopf mit 9 l Fassungsvermögen, ein Rundblech aus Metall, ein Grillrost, ein 3D Grillkäfig, ein Hähnchenspieß sowie eine Greifzange:

Klarstein Zubehör VitAir Heißluftfriteuse

Das Touch- Bedienpanel ist einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet und dank LCD- Display mit großen Ziffern hat man alles gut im Blick. Der Temperaturbereich liegt zwischen 50 und 230°C. Es gibt sowohl manuelle als auch Automatikprogramme, über die ich mich aber erst noch informieren muß. 

Bedienfeld Klarstein VitAir Heißluftfriteuse

Gegart wird durch das 1400W Halogen-Infrarot-Heizelement, das für eine gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt. Hiermit kann man fettlos Frittieren, Backen, Grillen und Rösten. Der Deckel sieht wie eine Kuppel auf dem Gerät aus und durch das Sichtfenster und der Innenbeleuchtung kann man den Inhalt gut beobachten. 

Heizelement VitAir Turbo

Natürlich lag auch eine Bedienungsanleitung bei, die aber meiner Meinung nach sehr mager ausfiel. Einstellungen, Rezepte usw. findet man darin leider überhaupt nicht Bedienungsanleitung Klarstein VitAirWie gut, dass das www. genug zu bieten hat und bei Facebook habe ich sogar eine eigens gegründete Gruppe gefunden, in der man gut beraten wird und viele tolle Rezepte findet. So gab es gestern Lendchen und natürlich war ich sehr gespannt, wie das ganze funktionieren würde:

Lendchen in der VitAir Heißluftfriteuse

Lendchen gegart in Klarstein HeißluftfriteuseNach nur 20 Minuten waren die Lendchen richtig cross und doch von innen saftig. Die meisten schwärmen ja vor allem von den Pommes und den Grillhähnchen, die darin richtig lecker werden sollen. Das wird es am Wochenende bei uns geben, bis dorthin mache ich mich mit den ganzen Funktionen vertraut. Achja, es gibt auch noch so einiges an Zubehör, wie Muffinförmchen usw. Ich bin schon total gespannt… Natürlich werden weitere Berichte und Rezepte folgenChris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moretestzusatz

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Klarstein, Labels, Technik, VitAir Heißluftfritteuse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu VitAir Turbo Heißluftfritteuse von Klarstein

  1. testandtry sagt:

    Da bekommt man ja gleich Hunger! Toll das man nicht nur Pommes damit machen kann 😉 LG

  2. TaTi sagt:

    Huhu Christa,

    ich liebäugele schon lange mit einer Heißluftfritteuse.

    Sieht lecker aus, ich bin gespannt, was du noch alles ausprobierst. 🙂

    Herzliche Grüße – TaTi

  3. Mmmh das schaut wirklich lecker aus!
    Ich bin schon auf deine weiteren Rezepte gespannt 🙂

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

  4. Ilka sagt:

    Hi du 😀

    ich hab die VitAir ja auch! Und ich bin absolut begeistert. Ein klasse Preis-Leistungsverhältnis. Habe mir jetzt sogar noch den Dampfgareinsatz, die Schaschlikspieße, den Steckkäfig und eine zusätzliche Schale als Set gekauft. Sie steht einfach nicht still bei uns. 😀

    LG Ilka

  5. Karin sagt:

    Hallo, wir haben solch eine Heißluftfritteuse einer anderen Firma. Eine tolle Sache und eigentlich kann man damit Unmengen an verschiedenen Gerichten kochen. Leider nutzen wir sie viel zu wenig. Aber vielleicht finde ich hier bei dir ja noch die ein oder andere Inspiration.
    lg

  6. Silke sagt:

    Sehr schöner und ausführlicher Bericht. Kenne dieses Modell sehr gut und kann nur sagen echte Spitze! Nutze das Gerät täglich und will es nicht mehr missen =)

  7. Jasmina sagt:

    Die Klarstein Heißluftfritteusen bieten echt ein klasse Preis/Leistungsverhältnis wie ich finde. Ist einfach viel gesünder so zu „frittieren“ und schmeckt trotzdem richtig lecker. Also die Kinder freuen sich bei mir immer, wenn ich was leckeres in der Heißluftfritteuse „zaubere“! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.