Vor dem Urlaub noch schnell zur Kosmetikerin

Zertifikat KosmetikIch hatte Euch ja schon angekündigt, dass ich meine Pflegeserie von La mer von meiner Schwester professionell anwenden lassen wollte. So machten wir uns heute morgen schon sehr zeitig auf den Weg – mit den Produkten in der Tasche traf ich dann pünktlich in ihrem Kosmetikstudio ein.

Kosmetikstudio meiner Schwester

Ich kannte ja bislang ihr neues kleinen Reich noch gar nicht und so war ich schon überrascht, wie schön dieses eingerichtet war. Besonders die kleinen Details machen das ganze zu einem richtigen Hingucker.

Wandmalerei im Kosmetikstudio

An den Wänden hängen all ihre Urkunden und Zertifikate, es spielte leise Entspannungsmusik und man konnte einen sehr angenehmen Duft wahrnehmen. 

Meine La mer Produkte

Nachdem meine La mer Pflegeprodukte bereit lagen, durfte ich mich auf die Kosmetikliege setzen – oder eher legen. Ich bekam eine Decke und ein Handtuch über das Dekollete. 

Kosmetik-Sessel

Und dann konnte es auch schon losgehen. Die einzelnen Schritte kennt Ihr ja sicher: Reinigen, Klären, Hydro-Pflege-Ampulle und Augenpflege-Gel. Nur leider hatte ich keine Maske… Meine Haut ist laut Aussage meiner Schwester wirklich sehr trocken und hat daher die Produkte sehr gut aufgesogen. Dieses angenehme Gefühl auf der Haut spüre ich noch immer.

Kosmetik-Anwendung

Und zu guter letzt gab es ein kleines Tages-Makeup, dezent und nicht zu aufdringlich, da wir ja noch einige Besorgungen zu erledigen hatten:

Mein Tages-Makeup von der Kosmetikerin

Ich sollte mir so eine Kosmetikanwendung öfters mal gönnen, wenn nur die weite Fahrt bis nach Nürnberg nicht wäre. Nun ja, alles super, das trockene Hautgefühl ist vorerst verschwunden nur die Fältchen, die blieben…

Das nächste Mal werde ich meinen Mann mitnehmen, denn auch für Herren sollte Kosmetik kein Tabu-Thema mehr sein. So könnte auch er sich direkt nach  der Massage auf die Liege legen. In seinem Bademantel von bademantel-herren.de könnte er die Räume wechseln und dabei noch gut aussehen…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Vor dem Urlaub noch schnell zur Kosmetikerin

  1. Christa, ich gönne mir auch AB und ZU so einen Pflegetag, es ist etwas ganz besonderes, nur mal eben eincremen und fertig.
    Angenehme Musik im Hintergrund, sich einfach fallen lassen, und Verwöhnen lassen ein tolles Gefühl

    LG Biggi

  2. So ein Verwöhnprogramm ist schon etwas tolles. Ein schönes Makup haste bekommen. ^^

  3. Sherin sagt:

    Ich gönne mir regelmäßig solche Tage , wo ich mich total verwöhnen lasse bei der Kosmetikerin meines Vertrauen ! =) Es ist ja so man gönnt sich sonst nichts ! Kompliment an die Kosmetikerin , sehr schönes dezentes Make-up , es lässt dich noch mehr strahlen als sonst !

  4. Pingback: 3 Marken, ein starker Partner: IONTO Health & Beauty | Chris-Ta´s - Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.