witzige Shirts für meine Enkelkinder – nach meinen Ideen

Meine Schwiegertochter ist ja bald schon in Mutterschutz und Virginia hat schon Sommerferien. Im Herbst kommt sie in den neuen Kindergarten, der nur wenige Meter von ihrem zuhause entfernt ist. Ich bin schon sehr gespannt, wie es ihr da gefallen wird. Auch die Tatsache, daß jetzt kein Pkw mehr nötig ist, um die Kleine in die KiTa zu fahren, gefällt mir ja sehr – vor allem im Hinblick auf die Wintermonate. Im Oktober wird dann endlich Babyboy auf die Welt kommen und schon jetzt habe ich mir Gedanken gemacht, was ich meinen beiden Enkelkindern zu diesem Ereignis schenken könnte. Ihr wisst ja, daß ich immer auf der Suche nach ausgefallenen und besonderen Sachen bin. Da kam mir die Idee, den beiden witzige Shirts zu schenken. Somit fand ich beim Stöbern jazzyshirt.com

Hier kann man mit nur 4 Schritten sein persönliches Shirt designen. Hierbei steht hilfreich ein T-Shirt Designer zur Verfügung, mit dem man sein Wunschshirt ganz einfach so gestalten kann, wie man es sich vorstellt. Die Auswahl an über 100.000 Druckmotiven und Schriftarten sowie die große Farbpalette für das Shirt oder den Druck finde ich enorm. Achja, wem das nicht genügt der kann auch sein eigenes Foto hochladen und dieses ebenfalls auf den Shirts, Taschen, Regenschirmen und vieles mehr aufdrucken lassen.

Ich habe mir aus den Produkten ein Langarm-Shirt in weiß für Virginia ausgesucht. Im Oktober ist es ja nicht mehr so warm und da paßt das perfekt. Danach suchte ich mir als Motiv eine Piratenbraut aus. Bei einfarbigen Motiven könnt Ihr dann die Farbe  aussuchen (es gibt sogar Glitter, reflektierende und nachtleuchtende Farben) und die Druckart, wobei unterschieden wird zwischen glatten und samtigen Plottdruck sowie Digitaldruck. Nun wird noch der Text hinzugefügt – hierzu ebenfalls die Farbe und Schriftart auswählen und schon kann es in den Warenkorb gelegt werden. 

Für Babyboy habe ich ein Baby-Langarmshirt in weiß/hellblau gewählt und ein Motiv, daß zu Virginias Shirt passend ist – seht einfach selber:

Die beiden Shirts kosteten zusammen knapp 50 € inkl. Versandkosten. Hierbei sind die hochwertigen Shirts, die Motive (die Kosten hierfür variieren) sowie der Druck selber enthalten. Und so sehen die fertigen Shirts aus:

Ich finde, besondere Kinder sollten besondere Shirts haben und zur Geburt finde ich das eine schöne Idee. Es ist ja BabyBoys erstes Shirt, das er von uns bekommen wird und da kommt es mir nicht auf den Preis an. Die Qualität muß stimmen und erwähnenswert sind bei dem Baby-Langarmshirt die Druckknöpfe oben am Halsausschnitt.

Den Muttis unter Euch muß ich ja nicht erzählen, wie schwer es oft ist, Babys Kopf durch die oft zu engen Shirts zu zwängen. Hier kann man bequem aufknöpfen so daß hier ein müheloses An- und Auskleiden sicher leicht von der Hand geht. 

Schaut Euch die Seite selber an, hier findet Ihr sogar Bademäntel und Taschen und Krawatten und Pullover und Mützen…….
Auch  Hundeliebhaber finden für ihre Vierbeine Shirts oder Bandanas zum selber gestalten.

Alle Screenshots dieses Posts wurden übernommen von der Homepage von www.jazzyshirt.com

 Blog-Marketing ad by hallimash

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter ...ausprobiert, Fashion, Geschenkideen, hallimash, Labels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu witzige Shirts für meine Enkelkinder – nach meinen Ideen

  1. Martina sagt:

    Das sind ja süße Shirts 🙂

    Ich habe dort schon einmal einen Regenschirm mit einer Katze als Druck bestellt, der ist auch superschön.

    Lieben Gruß, Martina

  2. Anika sagt:

    Uih, da hast du dir aber was Tolles überlegt. Die Shirts sind echt toll geworden. Ich habe in dem Shop vor Kurzem auch etwas für meinen Kleinen bestellt. Noch ist es nicht da, aber ich werde berichten, ob ich auch begeistert bin.

  3. shadownlight sagt:

    die shirts sind ja super süß! gglg

  4. Beti sagt:

    Die Shirt sind ja wirklich sehr, sehr süß. 🙂

    Jetzt muss ich doch unbedingt mal im Shop stöbern gehen. Danke für den tollen Tipp. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.