Amazon Prime Instant Video ist gestartet: UPDATE

Ein Wellness-Urlaub wäre jetzt toll... #relaxen #wellness
Ein neuer Drucker muss her

***Anzeige***Ratgeber***
Wer sich wie ich immer wieder gerne bei Amazon aufhält wird sicher auch mitbekommen haben, dass es hier ein neues Streaming-Angebot gibt: die beiden Dienste Lovefilm on Demand und der Amazon-Express-Service Prime wurden zusammengelegt und nennt sich nun Amazon Prime Instant Video. Wer schon bei Amazon Prime-Kunde ist, kann nun zudem auf ca. 12.000 Titel online zugreifen, sofern das passende Endgerät – wie Smart-TV, Mobilgeräte oder auch Spielekonsolen – vorhanden ist.

Für all diejenigen, die sich noch nicht damit beschäftigt haben bietet sich die monatliche Mitgliedschaft für 7,99 €, die auch monatlich gekündigt werden kann falls einem das Angebot nicht zusagen würde. Für alle die nicht genug bekommen können, bietet sich die jährliche Amazon Prime Mitgliedschaft. Hier werden alle Vorteile der Prime (dazu gehört z.B. die Gratis-Lieferung bereits am nächsten Tag sowie ein Kindle-Buch pro Monat aus der Kindle-Leihbücherei gratis) mit der unbegrenzten Prime Instant Video Nutzung für nur 49€ im Jahr angeboten. Dies enstpricht einem monatlichen Beitrag von 4,08 € was ich durchaus günstig finde. 

Man kann bei dem Angebot sowohl exklusive Filme als auch Serien sogar noch vor TV-Erstausstrahlung streamen. Wer bereits Prime-Kunde ist und noch vor dem 01.05.14 sein Abo verlängert, erhält dieses zum bisherigen Preis. Das hört sich doch gut an, oder? 

Wer sich zuhause seine bereits vorhandene Sammlung erweitern möchte, der kann sich im Amazon Instant Video Shop zudem aus über 25.000 Titeln die neuesten und gefragtesten Kino-Hits sogar kaufen. Natürlich kann man auch hier die Titel einzeln abrufen und ausleihen. 

Neugierig geworden? Du würdest all diese Vorteile auch gerne ausprobieren? Dann melde Dich doch gleich für ein kostenloses, 30-tägiges Probe-Streaming an und probiere alles in Ruhe aus. Vielleicht überzeugt Dich ja das neue Angebot und wenn nicht – einfach innerhalb der Testzeit wieder abmelden. WICHTIG: lest HIER nach, wie ihr genau das Probe-Streaming abbestellen könnt!!

Super Sache, das gucke ich mir natürlich auch näher an – oder wohl eher mein Mann. Von unseren Erfahrungen werde ich Euch natürlich berichten.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

UPDATE:
Ich habe mich natürlich auch gleich für die 30-Tage-Testversion angemeldet. Gerade montags bevorzugt mein Mann im TV diese ganzen Mysterie-Serien, die ich so gar nicht mag. Was lag da näher, als mich gleich im großen Angebot umzusehen und tataaaa:

Streamen am PC

Ich habe mir Sex and the City am Laptop mit In-Ears angeguckt, so dass wir uns gegenseitig nicht störten. Eine super Sache! Früher, als man sich Filme am PC anguckte, hingen die meist, ruckelten oder stoppten von selber irgendwann – meist, wenn es gerade am Spannensten war. Hier funktionierte alles super. Ich hatte dann versucht, mir einen Film auf meinem Samsung anzusehen, aber hier funktioniert Amazon Prime Instant Video leider nicht:

Streamen am SamStreamen am Samsung nicht möglichsung nicht möglich

Schade eigentlich, denn das größere Display gegenüber dem iphone wäre zum Filmegucken sicher besser geeignet, vor allem, wenn man eh schlecht sieht… Was das Streamen auf Spielekonsolen usw. betrifft kann ich leider kein Urteil abgeben – sowas haben wir nämlich nicht.

Wenn am Wochenende meine Enkelkinder kommen, werde ich mit Virginia Laura Stern gucken, den man ebenfalls kostenlos gucken kann. Da wird sie sicher große Augen machen…

FAZIT:
Für gerade mal knapp 4,10 €/Monat bei einer jährlichen, bzw. 7,99 € bei monatlicher Mitgliedschaft kann man die Filme gucken, die man schon immer sehen wollte oder auch Serien, von denen man nur die Hälfte mitbekommen hat. Und die Tage, an denen im normalen TV nur noch Soaps, Auswanderer- Möchtegern-Promis-Dokus laufen, werden bei uns jetzt mit spannenden Krimis, Thrillern oder Komödien ausklingen.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 Blog-Marketing ad by hallimash

4 Comments

  1. danke für diesen tollen bericht und den tipp!

    ich liebäugel schon länger mit der prime-mitgliegschaft. das könnte mich jetzt noch besser entscheiden lassen 😉

    lg kristin

  2. Zum Reinschnuppern ist das Gratis-Angebot auf jeden Fall praktisch. Habe das Angebot auch in Anspruch genommen zum ausprobieren, für mich ist es leider aber nicht lohnenswert, weil das Video on demand Angebot leider nicht alles enthält, was auch der Verleih bietet. Jedoch sind meine filmischen und serientechnischen Vorlieben recht speziell. 😉

    LG

Leave a Comment