Angrillen: Gasgrill Campingaz® 3 Series Select

Voll im Trend - was 2021 angesagt ist
Naturlehrpfad Achelbachtal

***Anzeige***Lifestyle***
Testprodukt theInsiders: Gasgrill Campingaz

So schnell geht eine Woche Urlaub vorbei und das Wetter war auch nicht besonders. Trotzdem ließen wir uns nicht vom ersten Angrillen abbringen, denn wir wollten unseren neuen Gasgrill ausprobieren, den wir über theinsiders testen dürfen. Unser bisheriger Gasgrill ist nun wirklich nicht schön anzusehen, immerhin hat er inzwischen 10 Jahre hinter sich.

Wie bei den meisten Sachen mußten wir auch hier eine Kaution hinterlegen. Wir erhielten zwar nicht unser Wunschmodell, aber auf die angekündigte Campingaz InstaClean® Aqua-Technologie waren wir natürlich sehr gespannt. Hier aber zunächst die Eigenschaften unseres Grillmodells:

Unser neuer Gasgrill: Campingaz 3 Series Select

Campingaz® 3 Series Select (37484)
Hier handelt es sich um einen leistungsstarken und platzsparenden 3-Brenner-Gasgrill mit vielen innovativen Eigenschaften: der Blue Flame Power Brenner aus Edelstahl wurde mit der Blue Flame Technologie ausgestattet, zusammen mit der großen gußeisernen Grillfläche kann eine große Auswahl an Gerichten zaubern. Das Campingaz® Culinary Modular System ermögliche eine Vielzahl an Koch-, Back und Grillmöglichkeiten. Und für eine einfache und schnelle Reinigung des Grillinnenraums sorgt das innovative Campingaz® InstaClean Aqua System. Weitere Eigenschaften: 

– Piezo Zündung für einfaches Starten
– Drehspießfunktion
– Temperaturanzeige
– Seitenablagen
– Gasflaschenplateau
– vordere Abdeckung mit offener Rückseite
– Robuste Rasenrollen für optimale Haltbarkeit und Zuverlässigkeit auf allen Untergründen
– 5 Jahre Garantie auf die Campingaz® Blue Flame Power Brenner, die Grillfläche und den Deckel
Lieferung und Aufbau Campingaz® 3 Series Select 37484
Da der Grill die Maße 101 x 64 x 119 hat war uns auch klar, dass der Karton sehr groß und schwer sein würde. Unboxing Campingaz GasgrillDie Teile waren soweit gut verpackt und eine ausführliche Aufbauanleitung lag bei.
Aufbau Gasgrill mit Anleitung

Leider bemerkten wir beim Aufbau, dass einige Teile kleine Lackbeschädigungen hatten.

Beschädigungen Gasgrill Campingaz

Campingaz Gasgrill fast aufgebaut
Nachdem wir die Gasflasche angeschlossen und Wasser in die Wanne gefüllt hatten hätte eigentlich das Angrillen losgehen können… – nunja… die Zündung funktionierte aber nicht. Zündung Campingaz Gasgrill 3 Series SelectLaut Anleitung soll man versuchen, den Grill manuell mit einem Stabfeuerzeug zu zünden. Das funktionierte dann tatsächlich und das Grillen konnte losgehen. 
Das Besondere an diesem Gasgrill ist ja das Campingaz® InstaClean Aqua System. Da sich in der ausziehbaren Fettauffangschale Wasser befindet, können sich keine Fett- und Speisereste einbrennen. Für die Reinigung werden zudem im Grillinnenraum die Teile herausgenommen und können so bequem abgewaschen werden.

herausnehmbare Seitenteile zum einfachen Säubern

Durch einen Stöpsel in der Fettauffangschale kann das Abwasser einfach abgelassen werden. 

Wasserauffangschale Campingaz Gasgrill InstaClean® Aqua Pro-Technologie

Dank dem Campingaz® Culinary Modulars kann das Grillen noch vielseitiger werden denn der innere Ring des Grillrostes kann herausgenommen werden und z.B. durch einen Pizzastein oder einen Hähnchenbräter ersetzt werden. Campingaz® Culinary Modulars: vielseitige GrillmöglichkeitenDiese Zubehörteile können online erworben werden, sie sind nicht im Lieferumfang dabei. 
Eine weitere Besonderheit ist die Blue Flame Technologie. Durch das neue Campingaz® Blue Flame Power System wird eine feine Wasserverdunstung erzeugt, die die saftige Feuchtigkeit der Lebensmittel einschließt, ohne die knusprige Grillkruste zu verlieren. Das funktioniert so ähnlich wie beim Brotbacken, wenn eine knusprige Brotkruste gebacken wird. Durch das Design des Blue Flame Power System von Campingaz® wird ein schnelleres Vorheizen, eine optimale Hitzeverteilung und reduziertes Aufflammen erzeugt. 

Blue Flame Technologie: deutlich weniger Aufflammen

Während bei unserem alten Grill noch Brennerabdeckungen vorhanden waren, ist hier der Brennerschutz in die Gusseisenroste integriert. Hierdurch wird unkonrolliertes Aufflammen, das durch heißes Fett und Bratsäfte entstehen kann, reduziert. Durch die innovative Form der Brenner werden die Flammen effizient verteilt und eine optimale Hitzeverteilung garantiert. Die vertikalen Flammen verteilen die Hitze direkt in Richtung Grillfläche, um schneller zu grillen. 

Mein Fazit: 
Im Vergleich zu meinem alten Gasgrill fallen natürlich einige Unterschiede auf: So hat der Campingaz keinen Warmhalterost, die Zündung erfolgt durch Drücken der Regler und der Zündung, das war beim alten Grill elektronisch. Die Grillroste sind sehr schwer, lassen sich aber gut auch in der Spülmaschine reinigen. Schöner hätte ich gefunden, wenn auch dieser Grillwagen unten geschlossen wäre. Die Seitenfächer sind fest arretiert, lassen sich aber nach Lösen von Schrauben nach unten abklappen. 
Durch den Schlitz kann Hitze entweichen

Klappt man den Deckel zu um den Grill richtig aufzuheizen, ist hinten ein großer Spalt offen – hier kann die Hitze entweichen. Bei unserem alten Grill waren hier lediglich Lüftungsschlitze. Ich finde, hier geht viel Wärme verloren und der Grill heizt sich nicht so schnell hoch. Um die Gasflasche zuzudrehen, muß man um den Grill herum.

Wäre eine Türe, könnte man das besser und schneller regeln. Wir haben jedoch das einfachste Modell erhalten, natürlich gibt es weitere Modelle, bei denen auch die von mir genannten Funktionen integriert sind. Ich denke, hier sollte sich jeder bewußt sein, dass je  nach Ausstattung auch der Anschaffungspreis variiert. Da wir meist nur zu zweit sind reicht uns dieses Modell. Wir werden uns noch eine Abdeckhaube zulegen.Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 

®

2 Comments

  1. Was mich am Gasgrill so stört ist, das mir gesagt wurde der Geschmack wäre einfach nicht der gleiche wie bei einem Holzkohlengrill. Siehst du das auch so oder ist das kein störender Faktor für dich?

  2. Vielen lieben Dank für die Produktvorstellung. Gerade im Bereich der Gasgrills muss man viel Geld ausgeben, um Qualität zu erhalten. Wie Alexander schon festgestellt hat, haben neben dem Preis Holzkohlegrills einige Vorteile. Somit nutzen wir auch lieber den Holzkohlegrill, obgleich Gasgrills schneller einsatzbereit sind.

Leave a Comment to Mathias Hansen Cancel Reply