Interessanter Shopping-Tip

betoniu: Möbel mit Gewicht

Produkttesterin August 2013 für Baby Box
La mer: neue Produkte aus der Flexible Special Pflegeserie

***Anzeige***Ratgeber***

Interessanter Shopping-TippEs gibt ja unzählig viele Werkstoffe für Möbel und Accessoires im Wohnbereich wie z.B. Holz oder auch Kunststoff. Aber wußtet Ihr, dass man auch aus Beton tolle Einrichtungsgegenstände fertigen kann? Bei Beton und Gegenstände fallen mir spontan die Blumen- bzw. Pflanzkübel ein und bei dem Wort an sich würde nie jemand auf die Idee kommen, sich Betonmöbel in die Wohnung zu stellen.

Mit Beton verbindet man auch die hässlichen Plattenbauten oder alte Keller, die wirklich alle andere als schön aussehen: grau und kalt. Was viele aber  nicht wissen: Beton als Werkstoff ist widerstandsfähig, pflegeleicht und kann in jede beliebigen Form gegossen werden. So hat auch mein Mann letztes Jahr unsere Trittplatten für den Garten selbst gegossen, aber an Möbel hätten wir hierbei nie gedacht. 

Trittplatte aus Beton

Lampen und Accessoires aus Beton könnte ich mir ja auch noch für mein zuhause vorstellen, aber bei einer ganzen Kücheninsel aus Beton wäre natürlich ein Statiker zu Rate zu ziehen. Beton wiegt ja doch eine Menge und vor allem bei größeren Möbelstücken kommen da schnell ein paar hundert Kilos auf einer kleinen Fläche zusammen. 

Wer wie ich auf den Geldbeutel achten muß kann sich bei betoniu.com wirklich hübsche Lampen, Schalen, Vasen und auch Regale aus Beton bestellen – wer es das nötige Kleingeld hat kann sich seine Möbel aus Beton individuell anfertigen lassen. Hierfür werden Holzverschalungen angefertigt, in die der flüssige Beton gegossen wird. Für das Aushärten sollte man mit ca. 4 Wochen rechnen. Die Möbelstücke werden anschließend noch in der Form ausgeliefert, um Beschädigungen zu vermeiden. Erst jetzt kann man sehen, ob sich während des Aushärtens Risse gebildet haben, was das Möbelstück dann unbrauchbar machen würde. Eins sollte man nämlich bei Beton auch immer bedenken: Trotz des große Masse des Betons ist dieser sehr empfindlich und Betonmöbel eignen sich nicht für Leute, die öfters umziehen müssen. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

sponsored Post

4 Comments

  1. Interessante Sache, da hab ich mir doch glatt mal die Küchen-Arbeitsflächen angeschaut…die Idee hat was allerdings finde ich 600 € pro m² teuer. Ich schaue mir dann mal was kleineres an, wie zb die Accessoires *g* LG Desiree

    1. Hi ChrisTa, ich hab vor paar Tagen den Onlineshop von Monomentals entdeckt. Hier gibts neben Betonmöbeln auch einige Betonaccessoires. Vllt ist hier was für dich dabei! 😉

Leave a Comment