ChannelBuzz: InEars und USB Dual-Port von V7

Virginia testet die ikoo brush
traumhafte Schmuckkollektionen bei heartbreaker - designed by Drachenfels

***Anzeige***Technik***
meine neuen pinken InEars von V7Habt Ihr schon von ChannelBuzz gehört? Das scheinbar neue Portal bietet immer wieder interessante Aktionen, kreative und lukrative Kampagnen für instagram-Nutzer, auf die man sich nach der kostenlosen Registrierung bewerben kann. Momentan gibt es 3 Aktionen, die nur auf DICH warten. Und bei der Instagram-Fashion-Aktion kann man sogar noch Gutscheine für einen Fashion-Online-Shop nach Wahl gewinnen.

Als eine von 100 auserwählten V7-Testern durfte ich mir zwei Produkte aussuchen, die ich Euch näher vorstellen möchte. Für diesen Test konnten sich alle bewerben, auch diejenigen, die keinen Blog, Instagram oder einen YouTube-Channel haben. 

V7 USB Car Charger und InEars pink

Die Stereo In Ear Kopfhörer habe ich mir in pink ausgesucht, weil es nicht immer schwarz oder weiß sein muß. Geliefert wurden sie in einer Blisterverpackung, die nur mit Hilfsgegenständen geöffnet werden konnten. Sie eignen sich nicht nur für Smartphones sondern auch für alle Tablets, MP3-Player und sonstigen elektronischen Geräte, die über eine platzsparende, rechtwinkelige 3,5-mm-Klinkenbuchse verfügen. Außerdem verfügen sie über ein Inline-Mikrofon mit Wiedergabe-/Pause- bzw. Anrufannahme-/Auflegen-Funktion.

V7 InEars in pinkGummikappen an den InEars V7

Ausgepackt, angestöpselt und hier würde ich mir auswechselbare Gummikappen wünschen, da mir diese zu etwas zu groß sind und immer wieder herausrutschen. Vom Klang her sind sie absolut ok – auch im Hinblick auf den Preis von 9,90 €. Natürlich kann man sie mit hochwertigen InEars nicht vergleichen, da man da schon die Klangunterschiede deutlich merkt. Toll ist auch das Inline-Mikrofon mit eingebauter Wiedergabe-/Pause- bzw. Anrufannahme-/Auflegen-Funktion, mit der man keinen Ton verpasst, wenn plötzlich jemand anruft.

V7 InEars am Smartphone

Wer oft mit dem Pkw unterwegs ist nutzt sicher auch öfters Kfz-Ladegeräte für sein Navi oder Smartphone. Die meisten Geräte können heutzutage über USB-Anschlüsse aufgeladen werden und so gibt es mit dem V7 Dual-Port die Möglichkeit, für nur 15,99 € gleich zwei Geräte auf einmal aufzuladen:USB Kfz Ladegerät von V7

Ladegerät für Pkw für 2 USB-Geräte gleichzeitig

2 USB-Anschlüss zum Laden von Geräten im Kfz

Dual-Port für Kfz-Zigarettenanzünder Ich kann das zwar momentan nicht testen, da ich ja noch einige Zeit kein Auto fahren darf, habe aber gelesen, dass die Aufladung sogar sehr schnell erfolgen soll und auch, wenn das Gerät gerade genutzt wird (z.B. das Navi). Ganz wichtig finde ich vor allem den Überlade- und Überhitzungsschutz. Der USB-Port ist so klein und handlich, der passt sogar in jede Handtasche für den Fall der Fälle… 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

TestzusatzPR/Werbung- *Onlineshop

Leave a Comment