Ein Konjac-Sponge ist bei mir eingezogen

Review Vicious Wear - coole Kindermode
Aroma Diffuser Milano Plus aus dem Hause Soehnle #diffuser #soehnle

Struktur Konjac SchwammIch stöbere ja immer wieder gerne im www nach mir unbekannten Produkten und so stieß ich auf die asiatische Pflanze Teufelszunge, auch  “Amorphophallus Konjac” genannt. In Japan und Korea wird die Konnyaku oder Konjak wegen ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften als Nahrungsmittel gezüchtet. Sie wird von den Japanern schon seit mehr als 1.500 Jahren verwendet und wurde ursprünglich im sechsten Jahrhundert als Medizin eingesetzt. Aus dem gemahlenen Wurzelstock der Teufelszunge wird das Konjakmehl gewonnen, dass u.a. zur Herstellung von Glasnudeln verwendet wird. 

Konjak kann die 50-fache Wassermenge seiner Eigenmasse binden und besitzt damit die höchste bekannte Wasserbindungskapazität aller Naturprodukte. Besonders rein und schadstofffrei sind die Wildformen, die typischerweise in großen Höhen wachsen. Konjak ist reich an Mineralstoffen und kalorienarm, ist aber nicht essbar. Die Japanern verwenden seit mehr als einem Jahrhundert die Konjakwurzel zur Schönheitsbehandlung.

The konjac Sponge Co TM

Von Natur aus feuchtigkeitsreich und auf natürliche Weise alkalisch gleicht sie den Säuregehalt, den die Haut bei Hautunreinheiten und fettiger Haut aufweist, aus. Aber damit nicht genug: Konjak enthält nämlich u.a. auch Proteine, Kohlehydrate, Lipide, Magnesium, Eisen, Folsäure, Zink und die Vitamine A, B1, B2, B6, B12, C, E und D. Sie sind vegan, vollständig natürlich und ohne künstliche Farb- und Zusatzstoffe.

So sieht der Konjac Schwamm aus

The konjac Sponge Co.™ bietet Konjac-Schwämme je nach Hauttyp in Natur pur oder angereichert mit Bambuskohle oder roter, grüner oder pinker französischer Tonerde und kosten jeweils ca. 9,90.

Ich erhielt freundlicherweise einen French Red Clay Konjac Sponge Puff mit roter Tonerde und ist für trockene, empfindliche & reife Haut geeignet. Der sehr hohe Anteil an Eisenoxid eignet sich besonders abgestorbene Hautzellen zu lösen. Es wird auch damit geworben, dass das Auftreten von Fältchen und geplatzten Adern reduziert werden soll. 

Struktur des Konjac Sponge

Der Schwamm ist ca. 3,5 cm hoch und hat einen Durchmesser von ca.8 cm. Die besondere Netzstruktur des Schwammes massiert sanft die Haut sanft und regt sowohl Durchblutung als auch die Neubildung von Hautzellen an. Auf Gesichtsreiniger oder Seife kann verzichtet werden. Wer dennoch auf Reiniger oder Seife nicht verzichten möchte, wird erstaunt sein, dass der Konjac sehr viel Schaum erzeugt und den Reiniger viel besser verteilt. Der Konjac kann sogar in heißem Wasser ausgekocht werden. 

Konjac Sponge unter Wasser

Nach der Verwendung wird der Schwamm ausgespült und vorsichtig ausgedrückt, um die Fasern nicht zu beschädigen. An der kleinen Schnur hängt man ihn zum Trocknen auf. Haltbar ist er ca. 2 Monate und kann zur Entsorgung im Garten oder in einem Blumentopf vergraben werden, wo er als Feuchtigkeitsspender gute Dienste leisten wird.

Konjac Schwamm passt genau in die Hand

Ich muß zugeben, die erste Anwendung war schon schwammiges Gefühl. Mittlerweilen benutze ich ihn täglich. Was mir auffiel war die Tatsache, dass ich auf meiner Haut nach der Verwendung kein Spannungsgefühl bemerkte und auch die Pflege danach sehr gut aufgenommen wurde.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Testzusatz
PR/Werbung – *Herstellerlink

4 Comments

Leave a Comment