Eine gelungene Hochzeit

Forex Handel - Der Handel mit Devisen
Produkttesterin für Chiara Ambra® Black Forrest pure Naturkosmetik-Linie

***Anzeige***Virginia im rosa RüschenkleidRatgeber***
Schon im vergangenen Sommer berichtete mir meine Schwiegertochter, das ihre Schwester in diesem Jahr ihre kirchliche Trauung nachholen würde und das noch viele Vorbereitungen getroffen werden müßten. Im Januar liefen dann die letzten großen Vorbereitungen und der Termin kam immer schneller. Vergangenen Sonntag war es dann soweit: Die kirchliche Trauung und auch die Taufe fanden im engsten Familenkreise statt.

Ich erinnere mich noch, als wir uns im Januar darüber unterhielten, was noch alles vorzubereiten wäre. Mit der Checkliste für die Hochzeit von Kartenzia erhielten die beiden viele hilfreich Tips, was zu welchem Zeitpunkt erledigt werden sollte. So wurden die Einladungskarten verschickt, die Räumlichkeiten gebucht und auch das Menü festgelegt. Sie hätten sich dazu auch hübsche Menükarten drucken lassen, die passend zur Hochzeitsdeko ausgesucht wurden. Wie schon erwähnt fanden die Feierlichkeiten im kleinen Kreise statt, so dass man auf Tischkarten verzichtet hatte. Die letzte Hochzeitsfeier, die ich besuchte, hatte über 200 Gäste und Tischkarten waren hier einfach unumgänglich.

Virginia und Brooklyn in festlicher Kleidung

Virginia bekam ein hübsches Kleidchen und Glitzerschuhe und auch Brooklyn trug sogar eine kleine Kinderkrawatte. Der Blumenschmuck in der Kirche war genau so, wie bestellt und die Trauung selbst war richtig nett gemacht. Nach der Trauung fand dann die Taufe statt und meine Schwiegertochter war sichtlich erfreut, als Taufpatin auserwählt worden zu sein. Der Kleine hatte alles gut überstanden und so ging es nach der Zeremonie in die Wirtschaft.

Die Gastwirtschaft war wohl sehr gut ausgewählt: Das Personal war sehr aufmerksam und vor allem kinderfreundlich und das Essen sehr lecker. Die Kinder hatten Spaß zusammen und durften auch mal toben, ohne gleich geschimpft zu werden. Wie gut, das es Nebenräume gibt.

Hochzeitskuchen selbstgemacht

Bei uns auf dem Lande ist es üblich, das man nachmittags zum Kaffee den Kuchen selber mitbringen kann. So hatte jeder seinen Beitrag geleistet und es gab sogar einen Kuchen mit Foto des Brautpaares und ihres Sohnes.  

Alles in allem fanden alle den Tag richtig gelungen und ich bin gespannt, wann das nächste Familienfest stattfinden wird.

chris-tas-blog

5 Comments

Leave a Comment