Erste Schritte: #Philips #8100Serie 48PFS8159/12 mit #Android™ und #Ambilight

WELTNEUHEIT: WMF AromaOne Filterkaffeemaschine #kaffee #WMF
TaoTronics® Schreibtischlampe mit USB-Anschluß #lifestyle

Wie schon berichtet, darf ich für tv-moviescout den coolen ultraschlanken Full HD-Fernseher Philips 8100 Serie 48PFS8159/12 mit Android™ und Ambilight testen. Er kam ja schon vor einiger Zeit an und wurde – nachdem wir Platz geschaffen hatten – auch gleich aufgestellt. Leider fehlt eine Bedienungsanleitung, die ich gerne in den Händen halte statt vorher erstmal ewig im Internet zu suchen. 

AnzeigeDie ersten  Schritte gingen wie von selbst, man wird gut durch das Menü geführt, die Sender installieren sich von selbst und schon bald konnten wir das erste Mal einige Funktionen ausprobieren.

Programm-Installation Philips Ambilight 8100 Serie

Danach haben wir ihn mit unserem WLAN verbunden und staunten nicht schlecht, als wir bereits vorinstallierte Apps fanden.

Apps auf meinem Philips 8100 Serie

Natürlich habe ich auch gleich meine Seite aufgerufen – so groß macht sie dann doch richtig was her, oder?

WLAN auf meinem Philips 8100 serie

Richtig cool ist ja auch das Gucken durch die 3D-Brille – vorausgesetzt man hat das entsprechende Programm. Wir haben einfach bei youtube die passenden Demos ausgesucht und ich muß gestehen, dass ich beim erstem Mal tatsächlich die Brille runterriss, weil ich dachte, die gezeigte Schlange beißt mich gleich in die Nase… Es schien tatsächlich so, als würde sie direkt aus dem Fernseher auf mich zurollen – Leider kann ich Euch das nicht zeigen – aber die Brille, die man zum Ansehen braucht und von denen zwei im Lieferumfang enthalten waren:

3D Shutter Brillen zum Philips 8100 SerieAuch im Lieferumfang enthalten ist die multifunktionale Fernbedienung – alles zu entdecken ist schon ein Spaß für sich:

Fernbedienung Philips 8159Das besondere an dieser Fernbedienung sind zum einen die Tasten für 3D, eine für die Sprachsteuerung und natürlich auf der Rückseite die Tastatur, um den Brower zu beschreiben. Die Sprachsteuerung ist cool, damit kann man sich per Stimme mit dem Internet verbinden oder ein bestimmtes Programm suchen:

Sprachsteuerung Philips 8159Soviel für heute, im nächsten Beitrag zeige ich Euch u.a. was es mit dem Ambilight auf sich hat, wie man Fotos wiedergeben kann uvm. Eigentlich ist morgen schon die Testzeit vorbei, aber es gibt immer wieder Neues zu entdecken…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

7 Comments

  1. Wir haben einen Samsung und der ist schon toll. Aber dein Testobjekt stellt meinem ja total in den Schatten. Ich mag 3D sehr, mein Mann gar nicht. Und da haben wir uns auf einen normalen geeinigt.Noch viel Spaß beim Testen.

    LG Sabine

  2. Glückwunsch zu dem „großem Testobjekt“. Leider würde der schöne Fernseher bei uns wegen des ewig langsamen Internets nicht so funktionieren.
    Viel Freude beim Testen!
    LG Elke

  3. Klasse Einführung! Besten Dank dafür. Selbst Fernseher sind – wenn man sie sich neu zulegt – am Anfang schwer zu bedienen. Es wird immer komplizierter diese Technik Welt.

Leave a Comment