Freizeit-Land Geiselwind

Freizeitland Geiselwind: Mein Highlight of the week 29

wunderschöner Ausflugstipp: Schlosspark Dennenlohe
Highlight of the week 27

***Ausflugstipp***Lifestyle***Kinder***
Freizeit-Land GeiselwindNachdem ich das Highlight der 28. Woche ausfallen liess, möchte ich Euch heute dafür mein Highlight der vergangenen Woche zeigen. Ihr wisst ja, dass meine liebe Freundin mit ihrer Familie zu Besuch war. So holte ich meine Enkeltochter Virginia und wir besuchten am Dienstag das Freizeit-Land Geiselwind, in dem wir schon als Kinder waren.

Das Freizeitland bietet viele Aktivitäten für Groß und Klein und so war auch der Altersunterschied von Florian (11 Jahre) und Virginia (3,5 Jahre) egal, denn gleich am Eingang gingen wir erstmal getrennte Wege. Wie gut, dass wir den Bollerwagen dabei hatten, so lies sich alles Mitgenommene leicht ertragen:

Mit dem Bollerwagen im Freizeiland Geiselwind

Mit einer Decke und einem Kissen haben wir ihn gut gepolster und Virginia gefiel es darin richtig gut. So konnten wir gleich zu Beginn die kleine Eisenbahn und die Voileren bestaunen, bevor es richtig losging:

Geiselwind - T-Rex Tower

Während Flo sich mit seinen Eltern aufmachte, die großen Fahrgeschäfte zu erkunden, haben wir die kleinen Kinderkarusselle durchgemacht. Zum Glück war sehr wenig los und wir konnte überall fast ohne anzustehen mitfahren. Hier nun einige der Attraktionen:

Freizeitland Geiselwind BoomerangBoomerang 

Geiselwind - RiesenrutscheRiesenrutsche – noch mit Oma – später gaaaanz alleine 

Geiselwind - altes Karussell

Nostalgie-Karussell, das sogar mir gut gefiel

Geiselwind - AffenReservat

Das Affen-Reservat ist super, von oben kann man den Tieren zugucken…

Es gibt noch viele andere Tiere zu bestaunen: Uhus und Schnee-Eulen, Papageien, Flamingo- und Storchenwiese und auch ein ein kleines Wald-Biotop wurde liebevoll angelegt.

 

Geiselwind - Paradies für KidsDas Baggerland ist natürlich sehr anziehend – kostet aber 50 Cent extra für wenige Minuten. Ansonsten aber sind alle Fahrten kostenlos – egal wie oft man fährt. Falls Ihr interessiert seid, dann guckt auf der Internetseite nach, da findet Ihr alle Fahrgeschäfte. Sehr erholend finden wir zum Schluß immer die Liegewiese, in den bereitgestellten Liegen lässt es sich schön relaxend und das Eis schmeckt gleich nochmal so gut.

Geiselwind - Ausruhen muss auch mal seinWir verbrachten knapp 7 Stunden im Park, hatten viel Spaß, ich wieder mal blaue Flecken von der Wilden Maus (die sollte besser gepolstert werden, da stößt man sich ständig an der Mittelsicherung) und allen waren danach so richtig schön müde.

Ein toller Tag für uns alle – der Eintritt von knapp 25 €/Person ist nicht ganz ohne – aber wenn man bedenkt, dass eine Wildwasserfahrt so schon knapp 5€ kostet und wir doch 5x gefahren sind… Das geht aber nur außerhalb der Ferienzeit – ansonsten würde man mehr Zeit mit anstellen verbringen.

Nun werde ich gleich mal gucken, was meine lieben Bloggerfreundinnen so erlebten. Leane bekam ein tolles Shirt und einen Ketchup-Löffel (den hab ich auch… sieht witzig aus…) und auch Gabi hat ihn bekommen – und einen gaaaanz tollen Gewinn, da könnte man fast neidisch werden… Inka bekam ihre Stromabrechnung – und einen kleinen Schock… Sandra war in Hannover shoppen und auf Einweihungsfeier…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

10 Comments

  1. Wir haben keine lange Anreise und gehen auch regelmäßig nach Geiselwind. Finden es dort auch echt schön! 🙂 Da hatte die Maus sicher viel Spaß!

  2. Ui, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach. Geiselwind – da waren wir so gerne – sogar zum Schulausflug! Aber das Wikingerschiff dort, hat mich alle gemacht. Kann seit dem auf kein Fahrgeschäft mehr 🙁 Und dabei sind wir die Überschlagschaukel und alles gefahren.

    LG Romy

  3. Danke Dir für diesen schönen Bericht! :))
    Ich habe gelesen, es sollte jetzt auch eine Geisterbahn in Geiselwind geben, bist du die auch mal gefahren? Wie hat es deinem Junior gefallen? Meiner ist 9 und ich weiß nicht, ob diese echten Schauspieler nicht etwas zu gruselig sind!

Leave a Comment