Pollenflug hat begonnen

Frühlingszeit = Pollenzeit #luftwäscher

Ornamin: Geschirr mit dem Trick
PAART.de: Eucerin® Aquaphor Repair-Salbe

Pollenflug hat begonnenEigentlich freue ich mich ja schon sehr auf den Frühling, wenn endlich wieder Farbe ins Spiel kommt und uns die Blumen im Garten erfreuen. Allerdings ist der Pollenflug, der schon begonnen hat, für Allergiker wie mich nicht ganz so erfreulich. Derzeit ist werden in meiner Region von der Pollenflug-Vorhersage Birke, Erle und Hasel als derzeit „stark“ gemeldet und ich denke zum Wochenende hin, wenn es ja schon knapp 20 Grad geben soll, wird die Natur richtig explodieren. Wie gut, dass ich meinen Venta Luftwäscher LW25  habe, den ich nun wieder aktivieren kann. Er reinigt nämlich die Luft nur mit Wasser. 

Mein Venta Luftwäscher ist angekommen

Nachdem ich ihn während des milden Winters nicht benutzte, muß er natürlich erst wieder für den Einsatz vorbereitet werden. Nachdem ich ihn gründlich reinigte und mit Wasser befüllte, muß nun das Venta Hygienemittel dazu gegeben werden.

Es verändert die Wasserhärte, wodurch Verkrustungen durch Kalkablagerungen vermieden werden. Außerdem unterstützt es den Verdunstungsprozess – ein Abperlen des Wassers am Kunststoff wird verhindert und die Plattenstapel werden vollständig benetzt. Da Inhaltsstoffe des Venta Hygienemittels nicht verdunsten, werden sie erst bei der vollständigen Reinigung ausgegossen, was so ca. alle 10 – 14 Tage geschehen sollte. Um die Inhaltsstoffe zu reaktivieren, muss täglich frisches Wasser zugefügt werden. Dies stellt auch die einwandfreie Funktion des Luftwäschers sicher.

Venta Hygienemittel

Eine Flasche ist in etwa ausreichend für eine ca. 5 Monate und kostet 15,50 €. Ich bin derzeit am überlegen, ob ich mir einen der vielen neuen Duftöle für den Luftwäscher besorgen soll, ich denke so ein Zitrus- oder  Apfelsinenduft zu schnuppern, wenn man nach Hause kommt, wäre sicher toll…

Wie ist das bei Euch? Leidet Ihr auch unter Pollen? Und was hilft Euch? Freue mich auf Eure Kommentare

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreIch erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

8 Comments

  1. Ich habe das Pech sowohl auf Frühblüher als auch auf Spätblüher zu reagieren, also so ziehmlich das ganze Jahr am keuchen, triefende Nase und juckende Augen. Ob sowas hilft, da bin ich eher Skeptisch und dann noch in verschiedenen Duftrichtungen ? Na prima, dann davon auch nochmal allergische Anfälle, denn diese Duftdinger könnte ich auch nicht ab 😉
    Nix für mich, dann lieber Nachts lüften und Tags über Fenster zu, so ist man am sichersten und Gesündesten.
    Lieben Gruß Carmen

    1. Au weh Carmen, so ging es mir vor vielen Jahren – auch die Hyposensibilisierung half nicht. Heute ist es zum Glück nicht mehr so schlimm, ich denke, beim Raps werde ich wieder heftiger reagieren. Diese Duftdinger machen mir nichts aus – wenn man da auch allergisch drauf ist sollte man natürlich darauf verzichten. Alles Liebe und Gute für Dich

  2. Oh man, ich will gar nicht an die Pollen denken XD leide ja vor allem an Gräsern und Roggen (ja, sowas findet man sogar in der Großstadt!). Leider hat bei mir nix geholfen. Nehme wenns ganz schlimm ist Cetirizin – aber davon werd ich immer müde… und der Luftwäscher funktioniert wirklich gut?!
    Grüße
    Claudia

  3. Ich wusste gar nicht,dass es auch Duftöle für Luftwäscher gibt.
    Nicht nur dass er sehr hilfreich ist, sonder auch mit einem schönen Duft verzaubert ist einfach super!

Leave a Comment