Gel-Moorkissen für Babys von nip Babyartikel

Bargeldlos shoppen wird immer beliebter
Nur noch wenige Tage und noch soviel zu tun...

***Anzeige***Kinder***
Nürnberg Gummi Babyartikel: bellywell Wäremekissen Brooklyn leidet wie viele Babys unter starken Koliken und Blähungen und oft weiß man gar nicht, wie man dem Kleinen helfen könnte. Natürlich bekommt er von seiner Mama kleine Bauchmassagen und da er noch gestillt wird, verzichtet meine Schwiegertochter auf alles, was ihn damit zusätzlich belasten könnte. Jetzt haben wir von nip ein neues Produkt zum Testen bekommen, das diese Bauchschmerzen lindern und zudem das Baby beruhigen soll.
nip ist der älteste deutscher Hersteller von Beruhigungssaugern und liefert weltweit in über 30 Länder Qualitätsprobleme für Kliniken und Verbraucher – made in Germany.

nip feierte 2012 bereits seinen 80. Geburtstag zu zugleich seine Facebook-Premiere. Ansässig ist nip – Nürnberg Gummi Babyartikel übrigens ganz in meiner Nähe: in Georgensgmünd. 

nip schickte uns ein Moor-Gel Wärmekissen „Bellywell“, welches ganz einfach in der Mikrowelle erhitzt werden kann. Schon die Form lässt erkennen, daß es gerade für den kleinen Babybauch entwickelt wurde. Nach dem Öffnen der Form kann man den Duft von dem Lavendelöl wahrnehmen, das die Babys zusätzlich etwas beruhigen soll.  

Das Moor-Gel Wärmekissen fühlt sich sehr weich an und den lila Farbton finden wir alle sehr hübsch. Bei einer sachgemäßen Anwendung des Kissens soll dieses mindestens 1 Jahr verwendbar sein. Ich bin ja mal gespannt…

Geel Moorkissen für Babys

Man erwärmt das kleine Kissen in der Mikrowelle bei 600 Watt für ca. 30 Sekunden und sollte danach auf jeden Fall an der Innenseite des Unterarms die Temperatur überprüfen um Verbrennungen zu vermeiden. Das Innere des Kissens ist ganz weich und so erwärmt riecht es auch sehr angenehm. Am besten eignet sich das Kissen in der Anwendung im sogenannten Fliegergriff oder in der Bauchlage. Und weil das Kissen ganz flach und weich ist, sind sogar Bauchmassagen durch das Kissen hindurch möglich. Die Kissen sind natürlich ohne BPA und ohne Phthalate und 2009 war das Bellywell Wärmekissen Finalist beim Innovation Award. 

Brookly mit dem Moor-Gel-Wärmekissen

Brooklyn fühlte sich mit dem kleinen Moor-Gel Wärmekissen sichtlich wohl. Der angenehme Duft des Lavendelöls ist dezent und nicht aufdringlich. Wir hoffen natürlich, daß diese Koliken bald ganz verschwinden – man leidet ja immer mit den Kleinen. Auf jeden Fall bemerkten wir, daß er hiermit scheinbar doch Linderung verspürt und er ruhiger wird. Die täglichen Massagen konnten auch mit dem Wärmekissen auf seinem Bäuchlein erfolgen und die Ergebnisse waren nicht schlecht *g

nip bietet übrigens noch viel mehr tolle Sachen: Kühlbeißringe, Sauger und Babykostwärmer sind nur einige davon – schaut selber auf der Seite von nip vorbei und besucht auch die Rubrik Tipps & Tricks!!

 Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

3 Comments

Leave a Comment