Gesundheitsquelle am Rüblingsbach Baudenbach #Naturschauplatz

Hilfe bei Frauenleiden #rezeptfrei
Schönes mit Schönem machen: Atelier Rosemood #fotobuch

***Ausflugstipp***
Ich bin an der Gesundheitsquelle angekommen
Nachdem ich wieder mehr Zeit für mich und unsere Fellnasen habe, möchte ich diese nutzen, um unsere Gegend auszukundschaften. Es gibt so viele tolle Sehenswürdigkeiten, die man oft nur durch Zufall entdeckt oder durch Tipps von anderen, die von ihren Erlebnissen erzählen. So fanden auch wir ganz in der Nähe die Gesundheitsquelle – mitten im Wald gelegen. Eine schöne Runde, wir starteten am Sportplatz von Baudenbach, oben am Berg gelegen.

Hilfreich bei dieser Runde war uns die Navigation des Handys, das selbst im Wald nicht versagte. Schon nach kurzer Zeit gabelte sich der Weg und wir entschieden uns – war ja klar – anscheinend für den falschen Weg. Er war zwar begehbar, ging aber querfeldein und einen steilen Berg hinab, wo wir dann wieder auf einen befestigten Weg trafen.

Auf dem Weg zur GesundheitsquelleDurch den Wald in Baudenbach zur Gesundheitsquelle

Ein Stück weiter kamen wir dann zu einem Parkplatz, hier fand man auch die ersten Hinweisschilder zur Gesundheits- und Teufelsquelle.

Hinweisschilder zur Gesundheitsquelle Baudenbach

An einer weiteren Gabelung entschlossen wir uns dann für den Weg links, der als  „Rundweg Gesundheits- und Teufelsquelle“ bezeichnet war.

Abzweigung zur Gesundheitsquelle

Hütte im Wald bei Baudenbach

Nach einer leichten Steigung kamen wir zu dieser Hütte, der Wildschweinkopf hinten an der Hütte war schon sehr eingestaubt.

Weiter durch den Wald in Baudenbach

Durch den Wald hindurch kam sie dann endlich: Die Gesundheitsquelle. Hier konnten wir an einer Bank ein wenig ausruhen, während die Hunde das Wasser genossen.

An der Gesundheitsquelle angekommenAusflugstipp Mittelfranken - Gesundheitsquelle Ich stehe an der Gesundheitsquelle in Baudenbach

Hinter der Bank solle der Rundweg zur Teufelsquelle weiterführen. Trotz Navi fanden wir diese aber zumindest auf unserem Weg nicht mehr. Dafür war aber die Landschaft wirklich sehenswert – obwohl das Wetter nicht so ganz mitspielte an diesem Tag. Nach ca. 2,5 Stunden kamen wir an unserem Ausgangspunkt an. 

Der Weg ist gut ausgeschildert und auch mit Kindern gut begehbar. Das nächste Mal möchten wir direkt von dem Parkplatz aus starten und dann gezielt die Teufelsquelle ansteuern. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

3 Comments

Leave a Comment