Hallux Valgus Chevron-OP: Endlich ohne VFES

Shirts von Barito, meinem neuen Lieblingsdesigner
Ostergewinnspiel 2015 - Schmuck und Gutschein zu gewinnen

***Sonstiges***
Weg mit dem VorfußentlastungsschuhWie Ihr ja sicher mitbekommen habt, wurde ich Ende Januar am Fuß operiert. Nachdem mir mein Hallux Valgus beim Laufen Schmerzen bereitete, hatte ich mich dazu entschieden und da ich immer wieder gefragt werde, wie und was überhaupt gemacht wurde, möchte ich Euch kurz über die Vorgehensweise dieser Chevron-OP berichten. 

Der Hallux Valgus bezeichnet den Schiefstand der Großzehe und allgemein liest man, dass dies durch jahrelanges Tragen falscher Schuhe zustande käme. Nun ja, ich hatte eigentlich nie hohe Absätze an, aber wenn ich so nachdenke sind auch viele Schuhe ziemlich schmal bzw. spitz zugeschnitten, was das ganze natürlich auch fördert. 

Mein Hallux Valgus vor der OP

Nachdem mich nun eben genau dieser Hallux beim Gehen stark schmerzte, bekam ich zunächst Einlagen, um das vordere Fußgewölbe zu stützen. Leider aber bekam ich auch davon Schmerzen, so dass ich mich für die OP entschied. Je nachdem, wie ausgeprägt dieser Hallux ist, wird die OP-Methode ausgewählt. Die OP war am 21.01.15 und wurde stationär im Krankenhaus Neustadt/Aisch durch Herrn Dr. Kerling durchgeführt. Schon am nächsten Tag durfte ich aufstehen und mit dem Vorfußentlastungsschuh das Treppensteigen üben.

Am der Hallux Valgus OP

Am 4. Tag durfte ich schon wieder nach Hause – natürlich auf dem Vorfußentlastungsschuh. Er verhindert, dass der Fuß abgerollt werden kann. Zu beachten war auch, auf dem rechten Fuß einen Schuh mit etwas Sohle und Absatz zu tragen, damit beides so ziemlich die gleiche Höhe hatte. Am 5. Tag wurde eine Röntgenkontrolle durchgeführt und nach 14 Tagen die Fäden gezogen. Ich war nach dem Krankenhausaufenthalt 5 Wochen krankgeschrieben und mußte den Fuß hochlagern und viel kühlen. Seit 2 Wochen bin ich nun wieder arbeiten – immer noch mit dem Schuh und dank Automatikgetriebe konnte ich sogar selbst zur Arbeit fahren.

geschwollener Fuß nach Hallux Valgus OP

Heute nun hatte ich die Abschlußkontrolle mit erneutem Röntgen, alles ist bestens verlaufen und während der ganzen Zeit hatte ich nicht einen Tag Schmerzen. Ich muß dazu sagen, dass ich wirklich alles zu hören bekam von „schlimme Schmerzen, nie wieder“ bis zu „naja, Du wirst es aushalten“

Röntgenbilder vor und nach der Hallux Valgus OP Chevron Methode

Ich darf nun den Vorfußentlastungsschuh endlich an den Nagel hängen, soll langsam und vorsichtig in normalem Schuhwerk das Laufen wieder lernen, zunächst nur mit der Ferse auftreten und dann langsam weitermachen, bis ich wieder vollständig belasten kann. Nächste Woche habe ich noch 2 Physio-Behandlungen zur Mobilisierung und im Laufe der Zeit soll auch die noch vorhandene Schwellung der Zehe weggehen.

Mein Vorfußentlastungsschuh…weg mit dem Vorfußentlastungsschuh – juhuuu

Nun freue ich mich auf die schuhfreien Tage, auf die langen Spaziergänge mit unseren Vierbeiner und bald wieder joggen zu können. Nachdem ich so brav den Schuh während der 7 Wochen standhaft trug und mich mein Arzt deswegen auch lobte wird das hoffentlich genauso gut weitergehen, wie es bisher lief.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

11 Comments

  1. Eine sehr informative Seite, die für Betroffene mit Sicherheit viele wertvolle Hinweise bereithält. Gutes Schuhwerk und eine regelmäßige Pflege, die unter Umständen auch von der kosmetischen oder medizinischen Fußpflege durchgeführt werden sollte, sind bei Problemfüßen das A und O. Aus naturheilkundlicher Sicht gibt es – auch beim Hallux Valgus – viele bewährte Behandlungsmöglichkeiten. In einigen meiner Beiträge bin ich näher auf diese Möglichkeiten eingegangen (https://www.wirksam-heilen.de/blog/zeigt-her-eure-fuesse/).

    Herzlichst Bärbel Puls – Verlag Wirksam Heilen (www.wirksam-heilen.de/blog/)

Leave a Comment