Highlights of the week 11: Ich darf mit ohne

Highlights of the week 12: Mein erstes Mal
Highlights of the week 10: Endlich Frühling - endlich raus

Endlich wieder Schuhe tragenJuhuu, mein Arzt hat mir das ok gegeben, endlich ohne den VFES durch´s Leben zu laufen. Klar habe ich mich riesig darüber gefreut, zu hause angekommen wurde er gleich ausgezogen und ganz weit weg in eine Ecke gestellt. Knapp 8 Wochen begleitete er mich fast Tag und Nacht und schon kurz darauf merkte ich, wie sehr ich mich doch schon an ihn gewöhnt hatte. Aber die Vorfreude nicht allzulange….

Zwar ging es zuhause in Strümpfen und anfänglich noch mit den Krücken ganz gut aber als ich dann endlich mir raus wollte gab es ein Problem: Es passt kein Schuh… Da ich die Zehen noch nicht so bewegen kann, wie es sein sollte, komm ich einfach in keinen Schuh. Dumme Geschichte – was also tun??

Wie gut, dass gestern bei uns die Läden geöffnet hatten. Ich habe mir also erneut den VFES angezogen und bin in die Stadt damit. Aber auch in den Schuhläden war es gar nicht so einfach, bis ich dann endlich diese stylischen Teile bekam:

meine neuen Schuhe

Da kann ich bequem reinschlüpfen, das Laufen klappt soweit ganz gut, wobei nur der rechte Schlappen etwas rutscht, da ich ihn eine Nummer größer nehmen mußte wegen dem geschwollenen linken Fuß.

mit den Enkelkindern basteln

Ansonsten war das Wochenende wieder toll, meine Enkelkinder waren hier, wie haben Eier bemalt, gebastelt und gemalt. 

Baby Annabell für meine Enkeltochter

Und endlich bekam Virginia ihre Wunschpuppe, eine, die „echte Tränen“ weinen kann. Da braucht man schon einen großen Geldbeutel. Baby Annabell kann aber auch nuckeln und Bäuerchen machen und die Augen öffnen und schließen. Und dann hat die Annabell ja gar keine Klamotten… und kein Puppenbett… und keinen Kinderwagen… hmmm das Jahr bräuchte noch viel mehr Ostern und Weihnachten und Geburtstage um all die Wünsche zu erfüllen…

Hattet Ihr schon meine Bloggermädels besucht? Bei Sandra, Gabi, Miriam und Leane gibts sicher wieder viele tolle Fotos zu bestaunen. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

7 Comments

  1. Das klingt ja nach einer schönen Woche. Ich finde es toll wenn sich Omas die Zeit nehmen mit den Enkeln zu basteln. Oftmals haben sie noch mehr Geduld dabei als wir Eltern. Meine Mama hat auch mit dem Großen schon Styroporeier angemalt. Da sieht wirklich super aus.

  2. Jaja da konnte die Oma wieder nicht widerstehen 😉

    Aber ist ja auch schön, wenn man sie verwöhnen kann.

    Oh, da hattest du aber Glück, dass verkaufsoffen war.

    LG Martina

  3. Baby Annabell sieht aber auch niedlich aus 🙂 Jaaa kleine Mädchen lieben sowas ja total 😉
    Schön zu lesen, dass er auch nun bei Dir bergauf geht… Und bald wirst Du auch wieder in deinen „alten“ Schuhen laufen können, hab noch ein wenig Geduld das wird schon!

  4. Ich glaub, Baby Annabell hab ich meiner Enkeltochter damals auch gekauft, an das Bäuerchen kann ich mich erinnern;-) Und Deine Schuhe find ich richtig chic, sind das Birkis?

    LG Antje

  5. Wie schön, dass du endlich ohne umher laufen darst 🙂
    Hoffentlich schwillt dein Fuß schnell ab, dass du wieder normale Schuhe tragen kannst 😉

    Über die Puppe hat sich deine Enkelin sicher riesig gefreut, so eine wollte ich früher auch immer haben 😀

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

  6. Die Schuhe sind super! Als Oma ist man doch immer froh, wenn die Enkel kommen, ich kenne das nur zu gut 🙂 ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung Christa!

Leave a Comment