Highlights of the week 12: Mein erstes Mal

Highlights of the week 13: Was für schlimme Ereignisse
Highlights of the week 11: Ich darf mit ohne

Johnny hat SpaßWie toll… nachdem ich noch letzte Woche Schlappen gekauft hatte, damit ich meine ersten Schritte ohne dem VFES gehen konnte, sah es die vergangene Woche schon sehr viel besser aus. Da ich ständig einen kalten Fuß hatte und sich trotz zwei Paar Strümpfen nicht änderte probierte ich dann meine vorhandenen Schuhe an. Einige konnte ich zwar soweit aufmachen, dass ich mit meinem geschwollenen Zeh hineinkam, aber es war nicht genügend Platz, um darin zu gehen. Und die Schuhe mit Absatz kommen ja leider noch gar nicht in Frage. Was also tun??

Viele meiner Schuhe sind vorne zwar nicht spitz, aber doch eher eng zulaufend und so fand ich in meinen Laufschuhen das perfekte Paar für meinen noch immer geschwollenen Zeh. So fand mein erstes Mal Laufen in meinen Laufschuhen statt und da macht sich der Preisunterschied zu so manch billigen Sportschuhen absolut bemerkbar.

Nachdem ich dann bei meiner letzten Physiotherapie auf meinen eiskalten Fuß und den noch immer geschwollenen Zeh angesprochen wurde – was scheinbar eher ungewöhnlichen wäre – bin ich gleich zwei Stockwerke tiefer,  hier hat mein Hausarzt seine Praxis und noch geöffnet. Nach einiger Wartezeit begutachtete er meinen Fuß und gab aber grünes Licht – nicht bei jedem wäre der Verlauf gleich und ich solle mich einfach noch gedulden. Viel schlimmer wäre es, wenn der Fuß warm wäre, da man dann eine Entzündung nicht ausschließen könne. Ich solle weiterhin Tabletten einnehmen, die abschwellend wirken sollen. Na dann…

Endlich wieder Schuhe tragen

Ich also beruhigt, in meinen Laufschuhen zur Arbeit und das anfängliche Hinken ist so gut wie weg. Gestern nun war ich seit Wochen wieder mit meinem Mann und unseren beiden Fellnasen Mandy und Johnny am Oasenweg der Sinne spazieren. Das Wetter war toll und so durfte auch Johnny in seinen geliebten Bach. Die Freude darüber war natürlich sehr groß und er wußte gar nicht so recht, wohin mit all seiner Kraft. Hier zeige ich Euch einige Fotos:

Johnny hat SpaßAn dieser Stelle sei erwähnt, dass Johnny eher der gemütliche Hund ist, der Springen, Spielen und Rennen nicht gerade erfunden hat. Umso verwunderter waren wir deshalb, als er von ganz alleine plötzlich auf diesen Ballen und dazu noch mit einem Stock im Maul herumsprang… 
Johnny im Bach

Und Mandy war ständig auf der Suche nach Mäusen:

Mandy sucht Mäuse

Und dann  kam ja auch in der vergangenen Woche mein Krups Prep & Cook an, mit dem ich mich zunächst einmal anfreunden mußte. Und klar, ich hatte mich auch gleich einmal daran den Daumen verbrannt. Und so kann auch ich in meinen Highlights endlich mal zeigen, was ich am WE gekocht und gebacken habe:

Krups Prep & Cook

Auflauf in der Krups Pre & Cook gemachtHackfleisch-Kartoffel-Auflauf
MuffinsApfel-Haselnuss-Muffins
Hähnchen mit CashewnüssenHähnchen mit Cashew-Nüssen
Schokoladenpudding Prep & Cookselbstgemachter Schokoladenpudding

Mittlerweilen habe ich das Prizip so einigermaßen gecheckt und freue mich, weitere tolle Sachen ausprobieren zu dürfen. Natürlich folgen ausführliche Berichte über die Krups Prep & Cook in den nächsten Tagen.

Dafür, dass ich mich in den letzten Wochen sehr wenig bewegte, hatte ich mich gestern auch noch auf meinen Ergometer und heute auf meinen Crosstrainer gewagt. Ich möchte doch bis Ende Mai fit sein und am Color Run in Nürnberg teilnehmen. 

Jetzt schau ich wie jede Woche noch bei meinen lieben Bloggermädels Sandra, Gabi und Leane vorbei. Miriam berichtet von Joshua, der schon in wenigen Tagen in die Türkei zur langersehnten Delphintherapie anreisen kann. Was für tolle Nachrichten… Ich wünsche ihm und seiner Mama ganz viel Spaß und viele weitere Erfolge.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

6 Comments

  1. Na mache lieber noch nicht zu viel, wenn dein Zeh noch so geschwollen ist…
    Die Hundefotos sind spitze – und dein Essen, einfach köstlich 🙂

    Liebe Grüße und vielen Dank für die schönen Bilder
    Erdbeerchens Testwelt

  2. Hihi die Bilder von Euren Knutschkugeln sind wundervoll! Ist doch super, dass dein Arzt grünes Licht gegeben hat, aber gleich übertreuben sollte man es trotzdem nicht!
    Und auch Dein Essen sieht mega lecker aus, wann darf ich zum Essen kommen?

Leave a Comment