iiamo: selbsterhitzende Babyflasche in tollem Design

Heli`s Katzenfummelbrett - Vielen lieben Dank an Helena!!
Gewinn: Gillette Venus ProSkin Sensitive Rasierer

***Anzeige***Kinder***
Sicher kennen viele Mamis das Problem: man ist grad unterwegs und das Baby hat Hunger. Nicht überall kann man einfach heißes Wasser bekommen oder gar Milch erwärmen. Und oft muß man sich erstmal durchfragen, bis man jemanden hat, der einem hierbei hilft. Selbst wenn man heißes Wasser dabei hat – muß erst runtergekühlt werden, um die richtige Temperatur zu erhalten… Und grad wenn es eilig ist, kann das dauern… Jetzt habe ich in den Weiten des www. wieder was tolles gefunden, was dieses Problem super lösen kann: die selbsterwärmende Babyflasche, die keinen Strom benötigt und dazu noch super aussieht.

Iiamo go erwärmt eine volle Flasche 1/1 Flüssigkeit in ca. 4 Minuten von Zimmertemperatur (18 – 21 Grad) auf 37 Grad. Falls die Flasche nicht ganz gefüllt oder die  Ausgangstemperatur anders ist, kann das Ergebnis abweichen. Natürlich sollte man sowieso immer prüfen, ob die Temperatur passt. Ich finde das super, da man sich jetzt auf das Baby und nicht mehr um die Organisation von heißem Wasser usw. kümmern muß. Nicht umsonst wurde die iiamo go u.a. mit dem Kind+ Jugend Innovations Award 2010 ausgezeichnet.

 Es handelt sich hier schon fast um ein kleines „Fläschenwunder“ aus Dänemark, wobei alle Produkte von iiamo die Anforderungen der EN 14350 erfüllen und vom ConsumerLab Denmark getestet wurden. Sie werden aus PP gefertigt – einem der umweltfreundlichsten Kunststoffe – und enthalten auch keine BPA!! 

Das Prinzip dieser Wärmeflasche ist ganz einfach – und weltweit geschützt: In der Kartusche befindet sich destilliertes Wasser und Salz (CaCl2) als Gemisch und wird in den Boden der iiamo go eingeführt. Wenn man nun das Fläschen schüttelt, löst dies bei dem Wasser-Salz-Gemisch eine chemische Reaktion aus und die Kartusche und somit natürlich auch der Inhalt des Fläschchens wird erhitzt. Zurück bleibt die Kartusche aus PP (Polypropylen) und etwas von dem gelösten Salz in Wasser. Super finde ich auch, daß – je nach Umgebungstemperation – die Fläschentemperatur für ca. 15 – 20 Minuten erhalten bleibt. Die benutzte Kartusche kann nur einmalig verwendet werden und wird nach Gebrauch entsorgt.

Die Fläschen sind spülmaschinenfest und können sogar abgekocht werden. Für die Mikrowelle sind sie jedoch nicht geeignet!! Die Fläschen bekommt Ihr entweder bei  Kristensen Interiors GmbH, auf diversen Auktionsplattformen oder im KP-Family von iiamo.com

Die Flasche besteht aus 3 Teilen: iiamo go,  iiamo flow und iiamo warm

iiamo bietet selbsterhitzende Babyflasche

iiamo go ist das Fläschen selber, das es derzeit in 4 verschiedenen Farben gibt. iiamo flow sind die Sauger, die es in unterschiedlichen Größen gibt (0 Monate, 3 Monate, 6 Monate). Unter dem Namen iiamo warm werden die Kartuschen angeboten (Box mit 5 Stück). 

Bestandteile der iiamo selbsterhitzenden Babyflasche

Die Sauger sind aus Silikon gefertigt und mit einem Anti-Kolik-Lüftungssystem ausgestattet. Ich bin mir sicher, daß die iiamo go ihren Beitrag dazu leistet, daß man gerne mit Baby außer Haus geht. Der Stress mit den ganzen Vorbereitungen hat nun ein Ende – diese Zeit könnt Ihr ganz Eurem Baby widmen. Da ich voraussichtlich im Herbst zum zweiten Mal Oma werde müsst Ihr Euch mit einem Detailbericht bis dorthin gedulden.

 

chris-tas-blog

 

3 Comments

Leave a Comment