Pixum Fotobuch App im Test

im Test: Pixum Fotobuch-App

Prentu Wanddekorationen: Fotos perfekt in Szene gesetzt
Fotobuch von Snapfish: Mein Erfahrungsbericht

***Anzeige***

Pixum Fotobuch App im TestSicherlich hat schon jeder von Euch ein oder zwei oder wie ich ganz viele Fotobücher zuhause. Meist werden diese nach der Geburt eines Kindes oder nach einem Urlaub erstellt, um die schönsten Fotos so richtig in Szene zu setzen. Anbieter gibt es ja viele, einige habe ich Euch auch schon vorstellen dürfen. Heute nun möchte ich Euch die Pixum Fotobuch-App vorstellen, mit der man genauso schnell und einfach Fotobücher, Kalender, Fotoabzüge oder Postkarten erstellen und bestellen kann. 

Das Fotobuch kann man in drei Formaten bestellen: Mini Querformat ca. 15 x 11 cm mit Softcover, in Klein Querformat ca. 19 x 15 cm Heft, Soft- oder Hardcover und in Groß quadratisch ca. 21 x 21 cm Soft- oder Hardcover. Es wird immer zu jeder Auswahl auch gleich der Preis mit angezeigt. Ich wollte unsere Barcelona-Fotos in einem Fotobuch Klein verewigen und wählte hierzu Premiumpapier. Danach wählt man einen Stil – dabei ist die Farbe der Seiten wohl gemeint und kann sich danach entweder für ein Layout entscheiden oder die Fotos selbst plazieren. 

Pixum Fotobuch App getestet

Schon gehts an Hochladen der Fotos, was wirklich ziemlich schnell ging. Ich hatte die Fotos aus Spanien ja noch in meinem Speicher, da ja mein Foto kaputt war und ich das Samsung zum fotografieren nutzte. Wie gut, dass ich die Extra-Speicherkarte habe…

Layout Fotobuch App

Da ich nicht Stunden mit dem Anordnen von Fotos verbringen möchte, habe ich das Layout verwendet. Mit dem Filter kann man sich aussuchen, wieviele Fotos auf einer Seite angeordnet werden sollen und ob jeweils ein Text darunter soll. Beiden Hintergründen kann man die Farbe des Hintergrundes wählen und auch einige gemusterte sind dabei. Hier sollte durchaus noch viel mehr angeboten werden – genau wie bei den Effekten. Hier kann man lediglich sepia, schwarz/weiß oder popart gewählt werden. 

Fotobuch von Pixum

Nach der Fertigstellung kann man nochmal überprüfen und mit einem Klick auf den Warenkorb gehts zur Bestellung. Gleich danach erhält man eine Auftragsbestätigung, die dann auch zusätzlich nochmal per Mail kommt. 

Auftragsbestätigung Pixum Fotobuch-app

Das war am 19.05.2014, heute nun kam das Fotobuch an und ich bin echt erstaunt, wie gut es geworden ist und auch wie schnell es hier war.http://chris-tas-blog.de/wp-content/uploads/Mein-Fotobuch-ist-angekommen.png Die Farben sind richtig toll und die Anordnung der Fotos echt gut geworden. Auch mein Mann ist begeistert, wie gut hier unsere Fotos zur Geltung kommen. 

Fotobuch Pixum mit Fotobuch-App erstellt

Fotobuch Barcelona

Fotobuch Font Magica Barcelona

Ich finde die App absolut genial, so kann ich auch mal während der Mittagspause Fotoabzüge für unsere Fotowand bestellen.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

5 Comments

  1. ich hab mich bisher nur einmal an ein Fotobuch gewagt und das ist da leider gründlich daneben gegangen, schau mir den Anbieter hier aber mal an, vielleicht ist der ja weniger kompliziert und ich krieg auch mal was feines hin.

  2. Hübsch geworden…Du hast sicherlich eine Menge Fotobücher so viel tolle Sachen wie ihr unternehmt 🙂 Ein App wäre mir glaube ich zu umständlich, mache sowas immer lieber an meinem Lappy 🙂 LG und ein schönes Wochenende, Desiree

    1. ging wirklich kinderleicht – wobei das Display von meinem Samsung schon groß ist. Ich denke, bei meinem iphone hätte ich Probleme. Dir auch ein schönes Wochenende liebe Desiree

  3. Hi,
    ich habe mal die Cewe Fotobuch App getestet.
    Leider sind die Gestaltungsmöglichkeiten bei einer App bisher sehr gering, daher greife ich lieber auf die Software auf meinem PC zu.
    Eine Fotobuch App eignet sich aus meiner Sicht am besten, wenn man nur Fotos präsentieren möchte, zum Beispiel nur Instagram Fotos.
    Grüße
    Roby

Leave a Comment