Intelligente Kleidung #smartwear

Rechnungskauf - das beliebteste Bezahlverfahren #shoppen
DIY: Stoffherzen nähen #selbermachen

***Anzeige***Lifestyle***
Ich staune immer wieder, was es heutzutage so alles gibt. Dass es mittlerweilen überall leuchtet und blinkt ist ja schon Technik genug aber dass man jetzt auch bei Kleidung vor Akkus und Leuchtmitteln nicht Halt macht erstaunte mich dann schon. Ich probiere gerne alles aus und daher zeige ich Euch, dass auch Lautsprecher in Mützen oder Wärmequellen in Jacken durchaus keine Zukunftsvisionen mehr sind

Ich habe mich ein wenig umgesehen und einiges ausprobiert. Ob eher Spielerei oder wirklich sinnvoll muß dann jeder für sich entscheiden. Zumindest erheitert manches die Gemüter oder lässt einen zumindest mal aufhorchen

Funktionskleidung oder Smart Clothing
Natürlich werden die meisten von Euch Funktionskleidung kennen oder sogar selbst benutzen. Hier werden spezielle Materialien verwendet die für einen bestimmten Zweck bestimmt sind wie z.B. wasserfest, windabweisend oder auch aktmungsaktiv. Bei Smart Clothes werden immer mehr Funktionen des Smartphones in die Kleidung integriert wie z.B. das Abspielen von Musiktiteln, das Telefonieren oder umgekehrt kann das Smartphone z.B durch einen Akku an der Jacke geladen werden – Beispiele siehe unten

Kleidung mit LED´s oder Lautsprechern
Sicher kennt Ihr für Kinder die blinkenden Schuhe, die es ja schon seit vielen Jahren gibt. Ich wunderte mich immer, dass das meist solange hielt, bis die Kinder aus den Schuhen herausgewachsen waren. Heute hat man in die Sohlen der Schuhe kleine LED´s verbaut, die über einen Clip am Schuh gesteuert werden können. Ob einzelne Farben, Lauflicht oder Blinklicht – alles ist hiermit möglich. Geladen werden sie mit einem USB-Kabel. Gerade gestern hatten meine Enkelkinder jetzt im Schuhladen hier im Ort solche Schuhe anprobiert und waren sofort begeistert.

Nach dem gleichen Prinzip gibt es auch LED-Handschuhe, die LED´s wurden in den Fingerspitzen eingearbetet. Auch diese Lichter werden durch einen Clip gesteuert und gerade im Dunklen sieht man diese Handschuhe schon von weitem Leuchten.

Vor einigen Tagen bekam ich eine Mütze, in der ein kleiner Lautsprecher eingebaut ist. Per Bluetooth kann man diesen mit dem Smartphone verbinden und auch die Lautstärke regeln. Für die Straße ist das natürlich nichts aber wenn ich alleine mit den Hunden Gassigehe finde ich das ganz witzig – in mäßiger Lautstärke, damit ich auch höre, was vor oder hinter mir passiert, eh klar…

Beheizbare Kleidung
Nachdem ich viel draußen unterwegs bin und es gerade in den letzten Tagen ganz schön kalt war ist eine beheizbare Jacke etwas Tolles. In der Innentasche steckt ein kleiner Akku, der  mit den großflächigen Karbon-Heizpads verbunden ist, die sich in Brust- und Rückenpartie der Jacke befinden.

Über den Schalter an der Vorderseite der Jacke kann man nun den Akku aktivieren und die Heizung in 3 Stufen anstellen. Dabei leuchtet der Schalter weiß, blau oder rot. Nach einiger Zeit bemerkt man tatsächlich, wie die Jacke wärmer wird. Die Heizpads halten bis zu 8 stunden, der Akku wird zuhause mittels USB-Stecker geladen. 

Die Softshell-Jacke ist zudem wind- und wasserdicht und hat eine große Kapuze. Und für die kalten Hände meiner Enkelkinder habe ich einen Handwärmer, der ebenfalls per USB geladen wird. Je nach eingestellter Stufe macht der richtig warm. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

2 Comments

Leave a Comment