KEEN Damaya Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion #waterfront

Kneipp® Frühjahrs-Neuheiten 2019 #happy #bestoftheday
Perfekt für die Reise: Chrome Summoner Pack

***Anzeige***Fashion***
KEEN neue Kollektion Waterfront Damaya DamenEndlich.. die ersten Sonnenstrahlen konnte ich bereits im Garten genießen und die wirklich dicken Winterjacken sind auch schon eingemottet. Endlich raus aus den dickenWinterklamotten und rein in den Frühling. So langsam geht es dann auch schon ans Kofferpacken: T-Shirts, Kleider und offene Schuhe gehören unbedingt mit auf die Sonneninsel.  Da kommen die neuen Modelle der Kollektion Waterfront von KEEN genau richtig. Ich möchte Euch hieraus die neue Damenlinie Damaya näher vorstellen, die neben der Slide-Version auch als Schnellzugschnürsystem oder als lässige Flips erhältlich sind.  

Zu dieser neuen Linie gehört auch die bahnbrechenden UNEEK-Sandale mit der einer komplett neuartigen Konstruktion, die konventionelle Machart und etablierte Produktionstechniken in Frage stellte. Das mit nur zwei Schnüren und einer Sohle ausgeklügelte und doch einfaches Design hatte ich Euch bereits vorgestellt, hiermit eroberte KEEN die Schuhindustrie bereits 2014 im Sturm.

Diese Schnürenkonstruktion erfindet sich immer wieder neu – wie etwa im neuen UNEEK EVO. Hier wurde man für das Design  von der Fellzeichnung der gefährdeten Iriomote-Katze inspiriert, die ausschließlich auf der gleichnamigen japanischen Insel lebt. Im Rahmen seiner „Better Takes Action“-Initiative und seines Bekenntnisses zu einem nachhaltigen unternehmerischen Handeln verbindet KEEN Kreativität mit Aktion und unterstützt eine Nonprofit-Organisation auf Iriomote. Diese Aktion hat das  Ziel, dort einen verantwortlichen Tourismus zu fördern und Besucher dazu zu sensibilisieren, die Insel zu schützen.

KEEN Damaya Waterfront Damaya FlipBildquelle: KEEN 

KEEN Damaya Flip Zehensandale
Die neue Damenlinie Damaya von KEEN überzeugt mit ihrer hohen Vielseitigkeit, ihrer Leichtigkeit und einem dezenten, sommerlich- frischen Design – und darüber hinaus bietet der Damaya Slide prima Komfort sowie eine super Dämpfung. 
Verwendet wurde waschbares, schnell trocknendes und PFC-freies Polyester-Gewebe mit elastischen Einsätzen, so dass ein sicherer Halt und eine ideale Passform gewährleistet sind. Das Futter wurde mit der umweltfreundlichen Cleansport NXT-Geruchskontrolle behandelt. Ein mit weicher Mikrofaser bezogenes EVA-Fußbett und eine vorgeformte EVA- Zwischensohle liefern Komfort, Unterstützung für Gewölbe und Mittelfuß sowie hohe Dämpfung, die abriebfeste Gummilaufsohle sorgt für einen guten Grip.

 

Für meinen bevorstehenden Strandurlaub habe ich die Flip-Sandale oder auch Zehentrenner-Sandale in schwarz erhalten. Schon vom Design her gefällt sie mir ausgesprochen gut. Das Beste aber ist diese super bequeme Sohle, auf der man keine Steinchen oder dergleichen durchspürt. Man kennt ja diese ganz dünnen Sohlen, bei denen sich halt einfach der billige Preis bemerkbar macht. Für meinen operierten Fuß ist der Damaya Flip super, der Steg zwischen den Zehen spürt man überhaupt nicht und die Stoffbänder gefallen mir ebenfalls sehr gut. Hier wurde waschbares, schnell trocknendes Obermaterial aus Polyester verwendet. Die Gummi-Außensohle ist abriebfest und die EVA-Zwischensohle sorgt für eine leichte Dämpfung. Besonders gut gefällt mir das weiche, wildleder-gefütterte EVA-Fußbett mit Unterstützung für das Fußgewölbe – darauf soll ich nach meiner Fuß-OP besonders achten. 

Ich kann darin den ganzen Tag umherlaufen, ohne das Gefühl zu bekommen, die Beine oder die Füße würden schmerzen. Es bewahrheitet sich schon, lieber etwas mehr ausgeben für gutes Schuhwerk – egal ob Stiefel oder Flip. Neben der Farbe schwarz erhält man den Flip auch in grau und hellblau (rot wie oben auf dem Foto konnte ihn leider nirgends finden). Preislich liegt er bei UVP 59,90 €. Damaya gibt es  neben der Flip-Version für auch als Slide-Version für UVP 64,95 € und als Sandalen  mit Schnellzugschnürsystem für UVP 69,95 €.

 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

5 Comments

Leave a Comment