Kinetic Sand™ von Spinmaster

aus Alt mach Neu -Haustüren von PIRNAR®
AERO Drinks - Weltweit Cocktail Nr. 1 zum Sprühen #TASTETHESPRAY #DRINKSMARTER ​FSK18

***Anzeige***Kinder***
Formen ausstechen Kinetic Sand
Auf dem FrankenBloggerTreffen 2019 gab es ja eine tolle Goodiebag, in der auch einige Sachen für meine Enkelkinder enthalten waren. Während ich für die größeren Kinder etwas zum Basteln erhielt (Bericht folgt noch) bekam ich für Tyler einen kleinen Sack Kinetic Sand™ von Spin Master Ltd. Hierbei handelt es sich um einen Spielsand für Drinnen, falls das Wetter mal so gar nicht passt. Das Besondere hierbei ist die besondere Textur und Haptik, die das Spielen zu einem besonderen Spaß machen.

Tyler trug zunächst voller Stolz sein kleines Säckchen. Er wußte noch nicht so recht, was er damit anstellen soll. Brooklyn half ihm dann, den kleinen Sack zu öffnen und den Sand auf dem Tisch zu kippen. Ich hatte noch eine Unterlage auf den Tisch, Angst vor Flecken oder Rückständen braucht man bei diesem Sand nicht zu haben. Tyler bekommt Kinetic Sand

Kinetic Sand™ fördert die Kreativität und regt die Fantasie an
Dieser besondere Sand von Spinmaster ist super zum Spielen – mit oder ohne Förmchen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der Sand trocknet auch nicht aus und bietet daher unendlichen Spielspaß. Dabei ist er aber überhaupt nicht gefährlich oder giftig da er zu 98% aus Quarzsand und 2% Bindemittel besteht. Um Formen zu erlangen genügt es, den Sand gut zusammenzudrücken. Natürlich kann man auch Formen ausstechen, Türmchen bauen usw. 

Fördert Kreativität: Kinetic Sand

Schon alleine dem Umgang mit kinetischem Sand wird eine beruhigende und entspannende Wirkung nachgesagt und eignet sich auch für therapeutische Zwecke im Kinder- und Erwachsenenbereich. So konnte ich auf diversen Seiten nachlesen, dass der kreative Spielspaß die taktile und haptische Wahrnehmung fördert und sich auch zur Entspannung, Stressabbau sowie Gehirn- und Bewegungstraining eignet. 

Tyler spielt mit Kinetic SandTyler fand den Kinetic Sand anscheinend super denn er war sehr lange damit beschäftigt, den Sand zu formen und durch die Hände rieseln zu lassen. Auch den Becher hat er immer wieder damit befüllt, um damit ein Türmchen zu bauen. Und es im Anschluß kaputtzumachen, um ein neues Türmchen zu bauen. Der Sand, der auf den Boden fiel, habe ich einfach eingesaugt. Nach dem Spielen genügt es, den Sand gut aufzubewahren und natürlich vor Verunreinigungen zu schützen. Daher ging er zurück in die Tüte, die ich dann mit einem Clip verschlossen habe.

Kinetic Sandgibt es in vielen bunten Farben und ist sofort einsatzbereit. Es gibt neben den einfachen Säcken auch ganze Sets mit Figuren, Förmchen usw. in vielen Online-Shops. Auch Eure Kinder werden sicher ganz viel Spaß damit haben. 


Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreIch erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

Leave a Comment